Tuning

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Johnny Fahrer
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 70
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 09:07
Wohnort: Eifel

Tuning

#1

Beitrag von Johnny Fahrer » Do 5. Mai 2011, 11:25

hat hier irgendjemand Erfahrungen jeglicher Art mit Leistungssteigerung an der RC 24 II ?
0

Guido Wirges
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 126
Registriert: Sa 8. Apr 2006, 21:45
Wohnort: Köln

RE: Tuning

#2

Beitrag von Guido Wirges » Do 5. Mai 2011, 12:24

SIZE=16]Warum??????????[/SIZE]
0
gw

Benutzeravatar
Lion666
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 182
Registriert: So 25. Apr 2004, 18:17
Wohnort: Thüringen, z.Z. Saarland

RE: Tuning

#3

Beitrag von Lion666 » Do 12. Mai 2011, 15:19

Original von Guido Wirges
Warum??????????
Weil's Spaß macht! :D

Günstige Lösung für mehr Durchzug ist ein größeres Kettenrad hinten oder kleineres Ritzel vorn.

Wenn du mehr willst und auch bereit bist etwas mehr Geld auszugeben dann dürften die Dynojet-Kit's mit K&N-Luftfilter und passender Abstimmung sein.

Neben einen passenden ESD der nachweislich noch etwas mehr rausholt wüßte ich jetzt auch nix mehr was verhältnismäßig noch sinnvoll und finanziell tragbar wäre.

Kopfbearbeitung und Hubraumerweiterung machen Preis/Leistungsmäßig bei der RC24 keinen Sinn. Dann eher eine Hubraumerweiterung wie ich sie gemacht habe --> SV1000S :D
0
Dumm kann man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Johnny Fahrer
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 70
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 09:07
Wohnort: Eifel

RE: Tuning

#4

Beitrag von Johnny Fahrer » Do 12. Mai 2011, 18:21

ja dyno jet ist mit sicherheit sinnvoll
ich habe mitlerweile auf der rc 24 2 das krümmersystem von der rc 24 1 mit dem offenen devil krümmer und esd drauf damit läuft sie schonmal besser als vorher was noch ansteht ist exakte vergasereinstellung auf synchro und co-wert
offene luftfilter sind nicht so gut bei mir da es ein alltagsfahrzueg ist und damit dann probleme entstehen bei allwetterfahrt
kennt jemand andere nockenwellen scheint es nirgends zu geben ?
Grüße aus der Eifel
0

Antib
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 87
Registriert: Mi 22. Jun 2005, 20:09

#5

Beitrag von Antib » Do 12. Mai 2011, 22:30

einfach hier mal nachfragen obs auch für die RC 24 gild steht nur VFR750 in der liste

http://www.gw-racing-parts.de/index2.ph ... =15&lan=de
0

Johnny Fahrer
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 70
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 09:07
Wohnort: Eifel

#6

Beitrag von Johnny Fahrer » Fr 13. Mai 2011, 09:08

mmh obs das allein bring
müsste wahrscheinlich ein lader drauf oder rc 30 parts aber da wird man ja auch arm
im glaub im winter muss ich mich mal mit einer aufladevariante beschäftigen
0

Johnny Fahrer
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 70
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 09:07
Wohnort: Eifel

#7

Beitrag von Johnny Fahrer » Mo 23. Mai 2011, 10:53

hat jemand zufälligerweise ein Dynojet kit verbaut oder kennt die daten der bauteile düsenmasse und nadelmasse ?

Grüße aus der Eifel
0

hrc24heizer
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 147
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 20:24
Wohnort: NRW

Dyno-Jet Kit 1988-89 Rc24/2

#8

Beitrag von hrc24heizer » Mo 23. Mai 2011, 15:26

Schieberlöcher aufbohren auf DD 28. Nadeln vom Kit in die 3Rille von oben, DJ Düsen 124 oder 128 Hauptdüsen, Gemischregulierschraube
2 Umdrehungen raus. Synchronisieren und Vorher Ventilspiel einstellen!!!
ICH würde auch Jedem raten sich neue Ansaugstutzen vorher zukaufen.
Der Rest ist Übungssache bzw. Erfahrung.
Ich mache es nur für mich da es mein Hobby ist!!!!
Rc24/2 Motor mit Devil Auspuff,K&N Filter und Vorne kleineres Ritzel.
Gruss
Udo
0

Johnny Fahrer
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 70
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 09:07
Wohnort: Eifel

RE: Dyno-Jet Kit 1988-89 Rc24/2

#9

Beitrag von Johnny Fahrer » Mo 23. Mai 2011, 22:56

mmh
und auf welchen wert stellt man den CO ein ?
0

Udo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 65
Registriert: Do 20. Apr 2006, 17:18
Wohnort: NRW / Duisburg

RE: Tuning

#10

Beitrag von Udo » Mo 30. Mai 2011, 20:44

Hallo die VFR gab es damals im Ausland offen mit 105 PS . Für Deutschland gabs nur 100PS freiwillige Beschränkung blablabla ein guter HH sollte dir Auskunft geben können .Wenn ich mich nicht irre hatte die CDI damals ein Kabel mehr.

Gruß Udo
0

Antworten