Seitenständerschalter RC24/I

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Tobi-VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 18:16
Wohnort: Oberndorf

Seitenständerschalter RC24/I

#1

Beitrag von Tobi-VFR » Fr 29. Jan 2010, 18:32

Hi Leute,

Ich hab mir in den Kopf gesetzt an meiner RC24/I nen Seitenständerschalter anzubauen damit man sie abstellen kann wie ein "normales" Motorrad.

Schalter habe ich nur hab ich nicht so wirklich den Durchblick welche(s) Kabel ich da am geschicktesten unterbreche bzw wie ich da eine Schaltung einbauen muss.

Am liebsten wäre mir das auch der Anlasser nicht dreht bzw. man sie im Leerlauf starten kann und sie ausgeht wenn man den 1. Gang einlegt.

WHB und farbiger Schaltplan sind vorhanden. Nen KFZ-Machatroniker hab ich notfalls auch an der Hand.

Hoffentlich is das nicht zu kompliziert.

MfG Tobi
0

Tobi-VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 18:16
Wohnort: Oberndorf

#2

Beitrag von Tobi-VFR » Fr 29. Jan 2010, 18:56

Hab da mal was gefunden und werde mal austesten ob ich das hinkrieg.

Der Schaltplan is zwar nicht von ner VFR aber die Funktionen sind gleich.

Bild

MfG Tobi
0
Zuletzt geändert von Tobi-VFR am Fr 29. Jan 2010, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Skull 37er
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 80
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 23:17
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Skull 37er » Fr 29. Jan 2010, 19:31

Ob du mit dem Schaltplan was anfangen kannst wage ich anzuzweifeln der ist von ner 900 Z1 US Model. Dieser Schaltplan steht auch im Kawasaki Z Forum in einem Post drin. Such dir den Post mal raus da steht glaube ich auch noch ne andere Möglichkeit für nen Seitenständerschalter drin.
0
[CENTER]!!! ICH WOLLTE NOCH NIE SO SEIN WIE ANDERE MICH HABEN WOLLEN !!![/CENTER]
[CENTER]www.37er.de[/CENTER]
[CENTER]!!! Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn kompensiert !!![/CENTER]

Tobi-VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 18:16
Wohnort: Oberndorf

#4

Beitrag von Tobi-VFR » Fr 29. Jan 2010, 20:11

Wie oben schon erwähnt habe ich den Schaltplan der VFR hier. mir gings bei dem Bild nur um die Art der Anschlüsse. Klar dass man das alles auf die Honda umsetzen muss.
Aber die Bauteile die in dem Bild eingezeichnet sind hat die Honda auch.

MfG Tobi
0

Benutzeravatar
jessig1
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 131
Registriert: Sa 17. Mai 2008, 18:27
Wohnort: BADEN-württemberg

#5

Beitrag von jessig1 » Fr 29. Jan 2010, 20:40

Hallo,

ich würde dir raten nicht direkt auf die Kabel zu gehen, die du unterbrechen willst.

Nimm dazu besser ein Relais mit mehreren Schaltkontakten.

Dann kannst du die gewünschten Funktionen anklemmen wie und wann du willst.

Gruß Jürgen
0
Fahr nicht zu langsam, sonst verdirbst du den Fliegen das FEELING beim aufklatschen.

Tobi-VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 18:16
Wohnort: Oberndorf

#6

Beitrag von Tobi-VFR » Fr 29. Jan 2010, 20:59

Du meinst so ne Art Wechselrelais welches stromlos einen Durchgang hat und mit Strom dann die Funktion schält die ich möchte richtig?

MfG Tobi
0

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

RE: Seitenständerschalter RC24/I

#7

Beitrag von MarkusT » Fr 29. Jan 2010, 21:13

Original von Tobi-VFR
Ich hab mir in den Kopf gesetzt an meiner RC24/I nen Seitenständerschalter anzubauen damit man sie abstellen kann wie ein "normales" Motorrad.
Das ist doch toll ein Motorad da nicht ausgeht wenn man vergessen hat den Seitenständer einzuklappen. ;)
0

Tobi-VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 18:16
Wohnort: Oberndorf

#8

Beitrag von Tobi-VFR » Fr 29. Jan 2010, 22:51

Mir gehts ja nicht ums vergessen. Das macht sie ja selber gg

Ich will den ja so haben dass er draussen bleibt und auch alles Stvo konform und sicher ist.
0

Benutzeravatar
Skull 37er
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 80
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 23:17
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von Skull 37er » Fr 29. Jan 2010, 23:16

Ist der Seitenständerschalter eigentlich Pflicht bei der VFR von Baujahr 86 ?
Muß mit meiner auch bald zu den Graukitteln.
0
[CENTER]!!! ICH WOLLTE NOCH NIE SO SEIN WIE ANDERE MICH HABEN WOLLEN !!![/CENTER]
[CENTER]www.37er.de[/CENTER]
[CENTER]!!! Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn kompensiert !!![/CENTER]

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#10

Beitrag von MarkusT » Sa 30. Jan 2010, 09:55

Original von Tobi-VFR
Mir gehts ja nicht ums vergessen. Das macht sie ja selber gg

Ich will den ja so haben dass er draussen bleibt und auch alles Stvo konform und sicher ist.
Ist eine Frage der Gewöhnung, mich ärgert es bei meinen anderen Moppeds das er nicht von alleine einklappt und ich ständig das Mopped abwürge beim losfahren, tlw. sogar mehrmals wenn ich ein Weilchen nicht damit gefahren bin aber viel mit der VFR.

Die RC24I benötigt keinen Schalter sie hat einen Selbsteinklappenden Seitenständer.
Sobald das Motorrad entlastet wird muss der Seitenständer einklappen, und wer dabei nicht aufpasst wirft sie auf die Verkleidung.Ttut er das nicht würde ich ihn mal abbauen, säubern und schmieren.
Dann sollte wieder alles gehen.
0

Benutzeravatar
jessig1
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 131
Registriert: Sa 17. Mai 2008, 18:27
Wohnort: BADEN-württemberg

#11

Beitrag von jessig1 » Sa 30. Jan 2010, 15:33

Original von Tobi-VFR
Du meinst so ne Art Wechselrelais welches stromlos einen Durchgang hat und mit Strom dann die Funktion schält die ich möchte richtig?

MfG Tobi
Ja genau. Es gibt auch Relais mit mehreren Schaltkontakten, bei denen dann auch zB Kontakt stromlos Durchgang haben und gelichzeitig ein anderer Kontakt stromlos keinen Durchgang hat.

Deiner :D "Schaltwut" :D kannst du da freien Lauf lassen.

Der TÜV überprüft nicht wie es gemacht ist, nur ob es funktioniert.


@skull 37er: Das Möp muß nur einen Ständer haben. Ob dies eine Seitenständer oder Hauptständer oder beides ist spielt keine Rolle. Nur was dran ist muß auch funktionieren.


Gruß Jürgen
0
Fahr nicht zu langsam, sonst verdirbst du den Fliegen das FEELING beim aufklatschen.

Antworten