Klacken im Freilauf

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Heinrich
Neuling
Likes: 0
Beiträge: 4
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 22:41
Wohnort: Paderborn

Klacken im Freilauf

#1

Beitrag von Heinrich » Mi 19. Nov 2008, 22:53

Moin Mädelz,

ich hab meine Dicke ( RC24/2 ) nun schon 10 Jahre und will mich gar nicht von Ihr trennen ( bin wahrscheinlich auch schon fest gewachsen). Nur eines geht mir immer noch auf die Nerven und zwar wenn ich die Kupplung los lasse klackert oder klackt es hin und wieder es aus dem Getriebe. Sobald ich die Kupplung gezogen habe ist es auch schon wieder vorbei. Woran kann das liegen - der Schmierige um die Ecke redet auch nur Wirres Zeugs und macht mich nicht wirklich schlau macht - statt dessen kommt immer so was wie "issn alter Kasten - ich bekomm da noch ne Blablabla rein ... tolles Mopped!" Ein Zeichen von Inkompetenz denke ich mir.
Wenn von euch auch keiner ne Idee hat werd ich wohl im Winter das Getriebe zerlegen und alles mal nachmessen. Irgend was wird wohl locker oder außer maß gekommen sein.

Gruß
Heinrich
0
Zuletzt geändert von Heinrich am Mi 19. Nov 2008, 22:54, insgesamt 1-mal geändert.

Guido Wirges
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 126
Registriert: Sa 8. Apr 2006, 21:45
Wohnort: Köln

RE: Klacken im Freilauf

#2

Beitrag von Guido Wirges » Do 20. Nov 2008, 08:04

Tach Jung,
da würde ich mir keine Sorgen machen. Wenn Du in Leerlaaufstellung die Kupplung los lässt drehen sich die Getrieberäder mit. Das ergibt ein rasselndes Geräusch , manchmal auch leichte Vibrationen. Das ist aber ganz normal, da die Zahnräder ineinander kämmen.
Gruß us Kölle
Guido
0
gw

Benutzeravatar
lullepub
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 160
Registriert: So 20. Jan 2008, 12:30
Wohnort: Hilden bei Düsseldorf

#3

Beitrag von lullepub » Do 20. Nov 2008, 19:58

Hallo.Dieses "Klockern" was meistens bei kalten Motor auftritt wurde hier schon von einigen aus der RC36 Fraktion besprochen.Die meisten sagen das es sich um das Nadellager handelt wo der Kupplungskorb drauf sitzt.Das erneuern und dann wäre Ruhe.Aber wenn es einen nicht stört kann man auch so weiter fahren. Ich hab das Klockern übringends auch :-) Hat was von Ducati
0
Zuletzt geändert von lullepub am Do 20. Nov 2008, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.

Heinrich
Neuling
Likes: 0
Beiträge: 4
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 22:41
Wohnort: Paderborn

#4

Beitrag von Heinrich » Sa 22. Nov 2008, 02:23

Nabend,

also Angst macht mir das nicht - heute hat's bei uns eh mächtig geschneit und das ist eh immer das Zeichen das der Ofen zerlegt wird und alles mal wieder sauber und neu gemacht wird was alles so in der Saison zu Schrott gegangen ist. Ich fahre Sie ja auch nicht erst seit gestern und wenn's was dramatisches wäre, wäre mir der Motor/Getriebe eh schon um die Ohren geflogen. Da die RC24 hier so gut wie ausgestorben ist dachte ich mir das evt. hier im Forum es ein paar Leute gibt die sagen "...klar! das ist die XY-Welle ... die bekommt 'ne neue Buche und das isses weg". Aber so ist's auch ok - jetzt kommt erst mal wieder neue Brühe auf den Motor und dann wird eh immer wieder alles gut :top2:.

Danke noch mal für die Antworten!

Gruß
Heinrich
0

Antworten