Steuergerät???

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
RC24 FIGHTER
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 448
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 21:05

Steuergerät???

#1

Beitrag von RC24 FIGHTER » Do 4. Sep 2008, 21:08

Hi

Ich hab da mal nen kleines bis mittelgroßes Prob.Mir ist bei ner Fahrt plötzlich der Motor abgestorben und bei der Fehlersuche ist mir die defekte Batterie zwischen die Finger gefallen.Heute dann die neue rein gesetzt und nix geht.Außer das mir die 10A Sicherung der Zündung fliegt.Allerdings ist mir dann bei der weiteren Fehlersuche nach nem Wackler noch aufgefallen das aus der CDI leichte Rauchzeichen kommen.Jetzt ist meine Befürchtung das das Steuergerät platt ist.Kann mir jemand sagen wo der Fehler liegen kann?Ferndiagnose ist zwar nicht möglich aber evtl hatte ja mal jemand das selbe Prob.
Wenns die CDI ist wird meine Saison wohl damit beendet sein für dieses Jahr :wuerg:
0
NO FIGHT - NO GLORY!!!

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Likes: 0
Beiträge: 2697
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: NRW, jetzt Rhein-Main

RE: Steuergerät???

#2

Beitrag von Georg-W. » Do 4. Sep 2008, 21:15

1.) Regler abklemmen und prüfen, ob die Sicherung dann hält. VFR muss auch ohne Regler anspringen wenn alles andere OK ist.
2.) Wenn die Sicherung immer noch fliegt CDI abklemmen und prüfen ob jetzt die Sicherung hält. Ohne CDI müsste der Anlasser orgeln, aber die VFR logischereise nicht anspringen. Wenn jetzt die Sicherung hält:
3.) CDI defekt (wahrscheinlich) oder Kurzschluss in den "nachgelagerten" Bereichen wie Benzinpumpe, Zündung (das wäre billiger)
0
Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

Benutzeravatar
kallisebbel
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 340
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 20:00
Wohnort: Südwestpfalz

#3

Beitrag von kallisebbel » Do 4. Sep 2008, 21:18

hatte das gleiche prob, war en wicklungsschluss in der zündspule.
kannste ganz einfach durchmessen (ohmisch).

mfg
0
kallisebbel ist Mitglied im VFR-OC

Benutzeravatar
RC24 FIGHTER
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 448
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 21:05

#4

Beitrag von RC24 FIGHTER » Fr 5. Sep 2008, 08:17

Danke schonmal für die Antworten.Hab da aber noch was vergessen was nicht ganz unwichtig ist denk ich.
Die Sicherung fliegt sobald ich die Zündung einschalte,also den Schlüssel umdrehe.
Die LiMa und den Regler hab ich schon durchgemessen.Da scheint alles i.O.
0
NO FIGHT - NO GLORY!!!

Benutzeravatar
kallisebbel
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 340
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 20:00
Wohnort: Südwestpfalz

#5

Beitrag von kallisebbel » Sa 6. Sep 2008, 09:00

ok, bei mir istg erst ab ca. 6.500 umdrehungen die sicherung geflogen.

mfg
0
kallisebbel ist Mitglied im VFR-OC

Benutzeravatar
RC24 FIGHTER
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 448
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 21:05

#6

Beitrag von RC24 FIGHTER » Sa 6. Sep 2008, 20:15

gibt es irgend eine Möglichkeit die CDI zu testen ob die noch i.O. ist?
hab sie heut mal abgeklemmt und dann dreht der Anlasser. hab aber wohl noch nen Kurzschluß irgendwo im Massekabel wo ich noch nicht genau fündig geworden bin.
0
NO FIGHT - NO GLORY!!!

Benutzeravatar
54321morpheus
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 730
Registriert: Do 21. Sep 2006, 19:09
Wohnort: Duisburg (eine Nette ecke)
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von 54321morpheus » So 7. Sep 2008, 10:21

Wenn das Mopped orgelt wenn die cdi abgeklemmt ist, liegt es nahe das die cdi hinüber ist.

Allerdings veruche zuerst alle Bauteile die von der Cdi angesteuert werden zu testen.

Aber wenn du sagst das die Cdi "raucht" kann man 1+2 zusammen Zählen
0
Spass haben, denn man lebt nur einmal

Benutzeravatar
RC24 FIGHTER
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 448
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 21:05

#8

Beitrag von RC24 FIGHTER » Mo 8. Sep 2008, 16:29

das hab ich befürchtet.dann werd ich die anderen teile erstmal durchtesten und dann mal für ne neue CDI sparen :wuerg:
0
NO FIGHT - NO GLORY!!!

VFRPepp
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 120
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:08
Wohnort: Menden Sauerland

#9

Beitrag von VFRPepp » Mo 8. Sep 2008, 16:42

Mach Dir doch keinen Kopp...

Ich schlachte doch grad mein Schätzchen. Das hat auch ne CDI.

Allerdings hat da jemand schon dran rumgelötet... Ist wohl ne Einrichtung um die Gleichspannung für die Zündspulen zu gewährleisten. Die CDI selbst müsste noch original sein.

Kann die Tage mal nachschauen. Dann nimmste halt meine gebrauchte.

So teuer wirds dann nicht für Dich. Zündspulen hab ich alle vier noch da.

Tausch am besten gleich alles aus.

Hab sogar noch ne Spritpumpe. Wenn auch keine originale, aber so ist se gelaufen.
0
Suche VFR RC36 I Teile für Wiederaufbau. Bitte PN oder Email.


Gruß VFRPepp

Benutzeravatar
RC24 FIGHTER
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 448
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 21:05

#10

Beitrag von RC24 FIGHTER » Di 9. Sep 2008, 09:36

du schlachtest ja ne RC24 II,paßt denn die CDI auch auf die I?kannst ja mal nen Bild von dem Teil einstellen mit den Veränderungen und ne Preisvorstellung.wenn sie paßt kommen wir evtl ins Geschäft.

Gruß
0
NO FIGHT - NO GLORY!!!

Bernd B.
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 41
Registriert: So 18. Mär 2007, 15:08
Wohnort: Bad Berleburg

#11

Beitrag von Bernd B. » Mi 10. Sep 2008, 10:04

Hallo,
ich kann dir die CDI und die Zündspulen von der RC 24 I anbieten!
Ein WHB habe ich auch da.

Meld dich mal.

0170/1408717.

Gruß Bernd
0

RolyVFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 90
Registriert: Mo 12. Apr 2004, 09:05

#12

Beitrag von RolyVFR » Fr 19. Sep 2008, 22:49

Hallo
bei der RC24/1 gibt es ganz sicher 2 oder sogar 3 verschiedene CDI's.
bei den ersten RC24/1 wurde an den nockenwellen noch ein impuls abgenommen.
unterschiede sind an den anzahl der kabeln und steckern zu erkennen
bei Interesse:
ich habe hier noch Ersatz CDI's von einem Gebrauchtteilehändler liegen, sie lagern kühl und trocken und waren vor 1Jahr noch OK.

melde dich doch per PN

Gruß Roland
0

Antworten