Reifendruck...

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
svenecken
Mitglied VFR-OC
Likes: 4
Beiträge: 400
Registriert: Mo 27. Aug 2007, 00:46
Wohnort: Umland von Salzgitter

Reifendruck...

#1

Beitrag von svenecken » Fr 11. Jul 2008, 20:17

Moin :winken2:

Kann mir einer sagen, wie der optimale Reifendruck für die VFR ist, bzw. worauf man achten sollte?????

Aktuell fahre ich mit neuen Reifen vorn 2.5 und hinten 2,7bar...

Ach und überhaupt wie steht Ihr so zu Gas statt Luft im Reifen, hat jemand Erfahrung??? :nixweiss:
0
Bis die Tage und Grüße vom Svenecken :blind: ich bin nu Mitglied im VFR-OC mitGliedsnr. 2345 was ne geile Nummer :top2:

gast
Likes:

RE: Reifendruck...

#2

Beitrag von gast » Fr 11. Jul 2008, 20:43

Original von svenecken
Moin :winken2:

Kann mir einer sagen, wie der optimale Reifendruck für die VFR ist, bzw. worauf man achten sollte?????

Aktuell fahre ich mit neuen Reifen vorn 2.5 und hinten 2,7bar...

Ach und überhaupt wie steht Ihr so zu Gas statt Luft im Reifen, hat jemand Erfahrung??? :nixweiss:

:laugh: Ich dachte immer, daß Luft auch ein Gas ist. Ansonsten produziere ich das selber auf der Landstraße...

Also du füllst einige Mal an der Tanke die Luft auf, und dann kannst du dir mal Überlegen, wieviel von der Stickstofffüllung noch vorhanden ist.

Benutze lieber das Geld dazu, dir einen guten Luftdruckprüfer zu kaufen.
Alle zwei Wochen mal Kontrolliert, und du brauchst kein Sonder-Gas mehr (im Reifen) ;)

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Likes: 1
Beiträge: 2707
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: Wiesbaden, Rhein-Main

RE: Reifendruck...

#3

Beitrag von Georg-W. » Fr 11. Jul 2008, 20:50

Original von svenecken
Moin :winken2:
Kann mir einer sagen, wie der optimale Reifendruck für die VFR ist, bzw. worauf man achten sollte????? Aktuell fahre ich mit neuen Reifen vorn 2.5 und hinten 2,7bar...
Das Fahrerhandbuch sagt 2,5 vorne und 2,9 hinten für die 24/1 als auch für die 36/2. Wird für die 24/2 wohl auch so sein.
0
Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

Benutzeravatar
VFR750CH
Forums-User
Likes: 1
Beiträge: 308
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 13:47
Wohnort: Binz ZH / Schweiz

RE: Reifendruck...

#4

Beitrag von VFR750CH » Fr 11. Jul 2008, 22:37

Original von gast
Benutze lieber das Geld dazu, dir einen guten Luftdruckprüfer zu kaufen.
Alle zwei Wochen mal Kontrolliert, und du brauchst kein Sonder-Gas mehr (im Reifen) ;)
Zum Luftdruckprüfer hätte ich da noch eine Frage: Ich habe mir das Teil da gekauft:
Bild
Nun habe ich festgestellt, dass die Druckwerte, die ich damit messe, sich deutlich von denen unterscheiden, welche ich an der Tanke messe. An der Tanke messe ich ca. 0.2-0.3 bar höhere Werte als mit meinem Druckprüfer. Welchem Messgerät soll ich eher vertrauen?
0
:prost:Guinness is good for you, but VFR is better.:wheel:

Bild

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Likes: 1
Beiträge: 2707
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: Wiesbaden, Rhein-Main

RE: Reifendruck...

#5

Beitrag von Georg-W. » Fr 11. Jul 2008, 22:43

Original von VFR750CH
An der Tanke messe ich ca. 0.2-0.3 bar höhere Werte als mit meinem Druckprüfer. Welchem Messgerät soll ich eher vertrauen?
Empirisch vorgehen! An mindestens 3 verschiedenen Tankstellen messen, die schon optisch vertrauenswürdige Geräte haben. Wenn die drei Meßgeräte einigermaßen gleiche Werte leifern misst dein eigenes wohl falsch!
0
Zuletzt geändert von Georg-W. am Fr 11. Jul 2008, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.
Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

Benutzeravatar
Silberrücken
Mitglied VFR-OC
Likes: 3
Beiträge: 707
Registriert: Do 4. Okt 2007, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet

RE: Reifendruck...

#6

Beitrag von Silberrücken » Fr 11. Jul 2008, 23:43

@vfr750ch:

Dein Luftdruckprüfer ist definitiv besser und zeigt richtig an!

Die Firma macht auch andere Messgeräte, z.B. für Flugzeuge. Da ist sowas für die kein Problem.

Übrigens: lt.Hersteller sind die Geräte alle geeicht!

Kannste sogar da hinschicken zum neu eichen, aber das Porto lohnt bei den Anschaffungskosten nicht.

Wer mir das nicht glaubt kann ja selbst da anrufen!

Habe ich erst dieses Jahr getan weil die noch andere, vermeintlich bessere Teile haben.
Aber dann hat ne Zeitschrift die Dinger vorgestellt, da war der Betrieb ausgelastet. Also schnell die oben fotografierte Version bei Po.. gekauft. ;)

Außerdem: wenn du immer nur mit deinem Prüfer misst, ist doch klar das du immer einen gleichen Ausgangswert hast. Sprich z.b. 0,2 bar runter sind dann auch 0,2 bar runter! Oder?

Ich finde das Teil einfach nur gut. Nach der Tour an der Tanke Luft drauf (falls man vorher absichtlich etwas reduziert hat ;) :wheel: ) , nach Hause fahren, vor der nächsten Runde bei garantiert kaltem Reifen noch in der Garage Druck kontrollieren und ggf. auf Sollwert ablassen. Gute Fahrt!
0
...mein Mopped läuft auf 2 Zylindern!... :D
"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen." (G. Orwell)

gast
Likes:

RE: Reifendruck...

#7

Beitrag von gast » Sa 12. Jul 2008, 17:34

Beim Messen nicht die Reifenerwärmung vergessen. Das macht sehr viel aus.

In der kühlen Tiefgarage ist der Wert ca. 0,2-0,3 Bar geringer, als in der warmen Luft an der Tanke.

Natürlich besonders, wenn man damit schon ein paar Meter gefahren ist.

Ich würde mich auf ein festes Prozedere festlegen.

Reifendruck meiner VFR wird in der besagten T.garage gemssen. Die Maschine wurde an dem Tag dann noch nicht gefahren.

~an der Tanke stimmen die Dinger oft nicht. Trotz Eichstempel~

Benutzeravatar
VFR750CH
Forums-User
Likes: 1
Beiträge: 308
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 13:47
Wohnort: Binz ZH / Schweiz

RE: Reifendruck...

#8

Beitrag von VFR750CH » Di 15. Jul 2008, 13:07

@ Gorilla:
Danke für die Info. Da bin ich ja mal froh, dass ich ein solches Präzisionsinstrument gekauft habe. Um ehrlich zu sein, traue ich den Tankstellendingern nicht so recht über den Weg.

Werde ev. den Vorschlag von Georg-W. doch mal noch umsetzen.

@ gast:
Mache ich grundsätzlich auch so wie Du. Bin mir aber nicht sicher, ob der relativ kurze Weg zur Tanke (ca. 8 km durch die Stadt, ergo mit moderaten Geschwindigkeiten) schon reicht, um den Reifendruck um 0.2 bar zu erhöhen.


off topic:

@ svenecken:
Dein Avatar zeigt eine RC36/I & entspricht somit nicht Deiner Maschine. Absicht? Hast Du einfach eine schönere als Avatar gewählt? ;)

Ende off topic.
0
Zuletzt geändert von VFR750CH am Di 15. Jul 2008, 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
:prost:Guinness is good for you, but VFR is better.:wheel:

Bild

Benutzeravatar
svenecken
Mitglied VFR-OC
Likes: 4
Beiträge: 400
Registriert: Mo 27. Aug 2007, 00:46
Wohnort: Umland von Salzgitter

RE: Reifendruck...

#9

Beitrag von svenecken » Di 15. Jul 2008, 20:34

@ svenecken:
Dein Avatar zeigt eine RC36/I & entspricht somit nicht Deiner Maschine. Absicht? Hast Du einfach eine schönere als Avatar gewählt? ;)
@VFRt50CH Nun bin ich sprachlos... die schönere.... ;( ;( ;(
Ganz ehrlich liegt es daran, dass ich zu Blöd bin meine eigenen Bilder auf Forumgröße zu schrumpfen... daher habe ich nen Standardplatzhalter genommen und einfach die die zumindest farblich meiner Feuerfliege am ähnlichsten ist...

Trotzdem ich bin traurig... die schönere.... :motzen: :P :nein:

^^ trotzdem dank für den Hinweis...

Im übrigen bin ich die RC36 gefahren, kleiner Tausch zwischen Bekannten... Schluß vom ganzen war, ich wollte so schnell wie möglich auf meine RC24 zurück, warum....
ich hab bei der RC36 nix gespürt , nix gehört und nix gefühlt... da fährt ne BMW besser 8o
Mein Kollege wollte mir meine RC24 übrigens nicht wieder geben, warum wohl :laugh:
0
Zuletzt geändert von svenecken am Di 15. Jul 2008, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
Bis die Tage und Grüße vom Svenecken :blind: ich bin nu Mitglied im VFR-OC mitGliedsnr. 2345 was ne geile Nummer :top2:

Benutzeravatar
Hotfox
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 893
Registriert: Di 3. Mai 2005, 10:20
Wohnort: Planet Earth

RE: Reifendruck...

#10

Beitrag von Hotfox » Mi 16. Jul 2008, 18:22

Original von svenecken
ich hab bei der RC36 nix gespürt , nix gehört und nix gefühlt... da fährt ne BMW besser 8o
dann hat der warhscheinlich überhaupt keine vfr und tatsächlich ne gummikuh. :D
Original von svenecken
Mein Kollege wollte mir meine RC24 übrigens nicht wieder geben, warum wohl :laugh:
hmmm..... warscheinlich kam er einfach nur nicht mehr runter, wegen kreuzschmerzen. :D
0
???

Benutzeravatar
svenecken
Mitglied VFR-OC
Likes: 4
Beiträge: 400
Registriert: Mo 27. Aug 2007, 00:46
Wohnort: Umland von Salzgitter

RE: Reifendruck...

#11

Beitrag von svenecken » Mi 16. Jul 2008, 21:48

gut geantwortet :respekt: :bussi:
0
Bis die Tage und Grüße vom Svenecken :blind: ich bin nu Mitglied im VFR-OC mitGliedsnr. 2345 was ne geile Nummer :top2:

Benutzeravatar
Hotfox
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 893
Registriert: Di 3. Mai 2005, 10:20
Wohnort: Planet Earth

#12

Beitrag von Hotfox » Do 17. Jul 2008, 17:04

:prost:
0
???

Antworten