Antidrive

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
Udo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 65
Registriert: Do 20. Apr 2006, 17:18
Wohnort: NRW / Duisburg

Antidrive

#1

Beitrag von Udo » Sa 28. Jun 2008, 18:59

Hallo ich mußte meine Gabel überhohlen Simmerringe,Federn,Öl und den O-Ring vom Antidrive jetzt ist mir evtl. ein kleiner Fehler unterlaufen
beim Abschrauben des Deckels vom Antidrive ist mir eine kleine Feder raus gesprungen mehr habe ich nicht gesehen ,ist dort evtl. eine Kugel mit eingebaut die auf irgent ein Ventiel drückt ?

Kann mir vieleicht jemand Auskunft geben ob dort eine Kugel mit drin ist .
Danke im vorraus

MfG Udo
0



Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

RE: Antidrive

#2

Beitrag von MarkusT » Sa 28. Jun 2008, 22:16

Schau mal deine emails an ich hab dir eine Explosionszeichnung geschickt, leider keine gute Qualität aber vielleicht hilft es dir trotzdem.

Markus
0



Benutzeravatar
VFR750CH
Forums-User
Likes: 1
Beiträge: 308
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 13:47
Wohnort: Binz ZH / Schweiz

RE: Antidrive

#3

Beitrag von VFR750CH » Sa 28. Jun 2008, 22:38

Klugscheissmodus an

Heisst das nicht Antidive? Es soll doch das Eintauchen der Gabel vermindern & nicht das Fahren verhindern...

Klugscheissmodus aus
0


:prost:Guinness is good for you, but VFR is better.:wheel:

Bild

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

RE: Antidrive

#4

Beitrag von MarkusT » So 29. Jun 2008, 12:38

Original von VFR750CH
Klugscheissmodus an

Heisst das nicht Antidive? Es soll doch das Eintauchen der Gabel vermindern & nicht das Fahren verhindern...

Klugscheissmodus aus
Nein das ist so schon richtig weil wenn es arbeitet verhindert es eine saubere Linie. :P
0



Benutzeravatar
VFR750CH
Forums-User
Likes: 1
Beiträge: 308
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 13:47
Wohnort: Binz ZH / Schweiz

RE: Antidrive

#5

Beitrag von VFR750CH » Mo 30. Jun 2008, 14:27

Original von MarkusT
Nein das ist so schon richtig weil wenn es arbeitet verhindert es eine saubere Linie. :P
OK. 1:0 für Dich... ;)
0


:prost:Guinness is good for you, but VFR is better.:wheel:

Bild

Benutzeravatar
Udo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 65
Registriert: Do 20. Apr 2006, 17:18
Wohnort: NRW / Duisburg

ANTIDIVE

#6

Beitrag von Udo » Di 1. Jul 2008, 16:11

Danke für die Zeichnung hilft leider nicht wirklich ,sehr schlecht zuerkennen.


So an die Kameraden die extra ins WHB schauen mußten wie man Antidive schreibt.
Ist da noch etwas als die Feder drin oder nicht .
Ihr seit doch so schlau könnt ja mal nachschauen .

MfG Udo
0



Benutzeravatar
kallisebbel
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 341
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 20:00
Wohnort: Südwestpfalz

#7

Beitrag von kallisebbel » Di 1. Jul 2008, 16:57

ja es ist die feder und ein kolben drin, jedenfalls laut meinem whb, ist zwar für die 86er aber ich denke es müsste bei deiner auch so sein.

mfg
0


kallisebbel ist Mitglied im VFR-OC

Benutzeravatar
VFR750CH
Forums-User
Likes: 1
Beiträge: 308
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 13:47
Wohnort: Binz ZH / Schweiz

RE: ANTIDIVE

#8

Beitrag von VFR750CH » Di 1. Jul 2008, 21:53

Original von Udo
So an die Kameraden die extra ins WHB schauen mußten wie man Antidive schreibt.
In Ermangelung eines WHBs für die RC24 konnte ich dort nicht nachschauen, aber auf Grund des Wissens, was das System tun soll, konnte ich mir den entsprechenden linguistischen Reim drauf machen... :znaika:

Meine RC36 weist übrigens kein Antidive-System auf; somit kann ich auf der fachlichen Seite nicht wirklich weiterhelfen; es bleibt mir also nur der linguistische Ast...
0
Zuletzt geändert von VFR750CH am Di 1. Jul 2008, 21:57, insgesamt 1-mal geändert.


:prost:Guinness is good for you, but VFR is better.:wheel:

Bild

Benutzeravatar
Chaly
Neuling
Likes: 0
Beiträge: 5
Registriert: Sa 23. Jun 2007, 10:19
Wohnort: Alpen

#9

Beitrag von Chaly » Do 3. Jul 2008, 09:24

Bremssattelseitig gibt es nur die Feder und den Kolben der den Sattelhalter betätigt.

Von der Regelschraube aus gesehen gibt es unten eine Spiralfeder mit Kugel um die Position der 4 Stellungen zu fixieren. (Einrasten)

MfG Charly
0



Antworten