komisches Phänomen???

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
jessig1
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 131
Registriert: Sa 17. Mai 2008, 18:27
Wohnort: BADEN-württemberg

komisches Phänomen???

#1

Beitrag von jessig1 » Mo 9. Jun 2008, 00:11

Hi,

war heute (sorry ist ja schon gestern) auf Tour.

Plötzlich bei gemütlicher Fahrt, ca. 120 km/h im 6. Gang, gab der Motor erst ein schleifendes Geräusch und dann eine Fehlzündung ab, um dann Leistung zu verlieren (ähnlich wie wenn Tank leer). ?(
Hab dann die Kupplung gezogen und ausrollen lassen. Sofort nach dem Ziehen der Kupplung ging der Motor aus. ?(

Während dem Ausrollen habe ich dann versucht den Motor zu starten. Sprang sofort wieder an und läuft seither wieder ohne Probleme.


Und nu :nixweiss: :nixweiss: :nixweiss:
0


Fahr nicht zu langsam, sonst verdirbst du den Fliegen das FEELING beim aufklatschen.

Benutzeravatar
Suhler-VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 213
Registriert: Do 6. Jul 2006, 20:30
Wohnort: Suhl (Thüringen)

RE: komisches Phänomen???

#2

Beitrag von Suhler-VFR » Mo 9. Jun 2008, 10:08

bin zwar nicht DER Fachmann, aber hört sich an wie ne Zündkerze die einen aussetzer hatte.....oder was meinen die anderen?

wie alt sind denn deine ZK`s schon?

PS: wenn sie wieder läuft ist doch gut ;-)
0
1250bandit 8)

Benutzeravatar
sunshine-biker
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 202
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 09:58
Wohnort: Berlin

#3

Beitrag von sunshine-biker » Mo 9. Jun 2008, 10:11

würde ich auch tippen.......
oder evtl die Tankentlüftung...????

schwierig, sowas aus der Ferne zu beurteilen..........
0
schnell GERADE AUS kann jeder....... :DBild
8)Stephan 8) VFR-OC 2269

Benutzeravatar
jessig1
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 131
Registriert: Sa 17. Mai 2008, 18:27
Wohnort: BADEN-württemberg

#4

Beitrag von jessig1 » Mo 9. Jun 2008, 10:29

Also die Kerzen werde ich mal checken.
Wie alt die sind weiß ich nicht, habe die VFR ja erst vor kurzem gekauft.

Tankentlüftung glaube ich eher nicht, da ich gestern getankt habe und bei verstopfter Lüftung müßte man das beim Öffnen des Tankdeckels ja hören.

Was mich etwas beunruhigt ist das schleifende Geräusch ?( ?(.

Schwierig ist halt jetzt festzustellen woher das kam, da ja alles wieder ok ist.

Vielleicht hat ja noch einer ne Idee wo das hergekommen sein könnte.

War beim Fahren nicht so genau lokalisierbar und auch nur sehr kurz :nixweiss: :nixweiss:
0
Fahr nicht zu langsam, sonst verdirbst du den Fliegen das FEELING beim aufklatschen.

Benutzeravatar
jessig1
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 131
Registriert: Sa 17. Mai 2008, 18:27
Wohnort: BADEN-württemberg

#5

Beitrag von jessig1 » Do 12. Jun 2008, 15:21

Hallo,

nachdem heute meine Mühle Lichtsignale gabe, Zündung an - blinkende Kontrollleuchten oder gar keine Reaktion - bzw plötzliches Absterben beim Warten an der Ampel habe ich am Kabelbaum eine verkohlte Stelle gefunden.

Schöner Anblick, als ich die Isolierung weg hatte. :wuerg:

Hab mal ein Bild vom offenen Kabelbaum angehängt.
Da hat nicht vile gefehlt und die Mühle wäre abgefackelt.

Es ist ja auch sehr sinnvoll, den Kabelbaum mit wenigen Millimetern Abstand am Zylinderkopf vorbei zu legen. :motzen: :motzen:

Werde nun versuchen den Kabelbaum etwas anders mit mehr Abstand zum Zylinderkopf zu verlegen.

Muß eh sämtliche Kabel kappen und neu verbinden, da kann ich ihn auch gleich etwas länger machen.

Ist das eigentlich ein bekanntes Problem oder hab ich da mal wieder einen Einzelfall ?(
0
Fahr nicht zu langsam, sonst verdirbst du den Fliegen das FEELING beim aufklatschen.

Benutzeravatar
Rasch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 594
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 17:55
Wohnort: Olpe

#6

Beitrag von Rasch » Do 12. Jun 2008, 18:53

Hallo.
Ja ja,genau da hatte ich vor ein paar Wochen auich das Problem.Und zwar an dem Roten Kabel.Meine noch vor kurzem gehörige RC 24 hatte mal super Strom und auf einmal gar keinen mehr.Und das wechselte immer schön.Hab mir nen Wolf gesucht.
Da hast Du nun etwas zu tun.,
Viel Spaß.
0

Antworten