Schleifen (Motor? Getriebe?) bei RC24

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Wastl
Newbie
Likes: 0
Beiträge: 4
Registriert: Di 6. Mai 2008, 14:22
Wohnort: Rosenheim, OBB

Schleifen (Motor? Getriebe?) bei RC24

#1

Beitrag von Wastl » So 11. Mai 2008, 20:42

Servus.

Habe seit 1 Woche eine RC24 und bin seit dem ca. 800km gefahren. Folgendes ist mir aufgefallen, ich hoffe jemand kann mir helfen.

Wenn ich (egal in welchem Gang) bei ca. 6-7000 U/min Vollgas gebe lässt sich ein deutliches Schleifgeräusch irgendwo in der Maschine fühlen, also man spürt dieses Schleifen an allen Kontaktstellen zum Körper. Wenn ich über 8000 bin ist es normalerweise weg aber bei niedrigen und mittleren Drehzahlen ist es praktisch immer zu hören. Die VFR hat 100000km runter, wurde NICHT in der Werkstatt gewartet, allerdings wurden vor 30000km Ventile überprüft. Woran kann das liegen? Öl wurde vor 2 Jahren zuletzt gewechselt, das werde ich aber nächste Woche sofort erledigen. Desweiteren ist mir noch aufgefallen, dass beim Fahren mit konstanter Geschwindigkeit immer in regelmäßigen Abständen ein "Knurren" zu hören ist, sprich der Motor hat bei konstanter Drehzahl etwa jede Sekunde (vll auch alle 2 Sekunden) irgendein Nebengeräusch.


Ich hoffe man kann einigermaßen nachvollziehen was ich meine^^


Danke für jede sinnvolle Antwort.
0

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Likes: 3
Beiträge: 1604
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems

RE: Schleifen (Motor? Getriebe?) bei RC24

#2

Beitrag von Thomas » Di 13. Mai 2008, 09:39

Erster Verdacht: Kettensatz verschlissen!



Thomas
0

Wastl
Newbie
Likes: 0
Beiträge: 4
Registriert: Di 6. Mai 2008, 14:22
Wohnort: Rosenheim, OBB

#3

Beitrag von Wastl » Di 13. Mai 2008, 20:26

Nein. Kette ist erst 2000km alt. Das Schleifen kommt aus dem Motor/Getriebe selbst.
0

Bernd B.
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 41
Registriert: So 18. Mär 2007, 15:08
Wohnort: Bad Berleburg

#4

Beitrag von Bernd B. » Do 22. Mai 2008, 11:56

Hy,
ich habe noch einen Motor für dich!:winken1:

Gruß Bernd
0

Antworten