Wie Fahrradtacho montieren

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
killing
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 77
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 11:56
Wohnort: Lindlar

Wie Fahrradtacho montieren

#1

Beitrag von killing » So 4. Mai 2008, 20:26

Hallo,

ich wollte an meiner RC 24 zusätzlich einen Fahrradtacho montieren, weiß aber nicht wo und wie ich den Geber und das Gegenstück montieren soll....Hat das schon mal jemand gemacht und kann mit Rat und vielleicht Bildern helfen?

gruß

Stephan
0


Oh Gott, schon wieder eine VFR......

Benutzeravatar
mountie
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 16
Registriert: So 17. Feb 2008, 15:13
Wohnort: Vorarlberg

RE: Wie Fahrradtacho montieren

#2

Beitrag von mountie » So 4. Mai 2008, 21:16

An meiner RC 36 ist so ein Ding dran werd die nächsten Tage mal ein foto machen und dir schicken.

lg martin
0



Benutzeravatar
raceperformance
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 44
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 08:18
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

RE: Wie Fahrradtacho montieren

#3

Beitrag von raceperformance » Mo 5. Mai 2008, 08:36

Original von killing
Hallo,

ich wollte an meiner RC 24 zusätzlich einen Fahrradtacho montieren, weiß aber nicht wo und wie ich den Geber und das Gegenstück montieren soll....Hat das schon mal jemand gemacht und kann mit Rat und vielleicht Bildern helfen?

gruß

Stephan
Hi Stephan,

Geber an der Bremsscheibe befestigen (Kabelbinder) und das Gegenstück am
Gabelfuß in gleicher Höhe (Klebeband oder Kabelbinder) Ist nicht schwierig.

Gruß
Stefan
0



Benutzeravatar
killing
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 77
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 11:56
Wohnort: Lindlar

RE: Wie Fahrradtacho montieren

#4

Beitrag von killing » Fr 9. Mai 2008, 07:49

Original von mountie
An meiner RC 36 ist so ein Ding dran werd die nächsten Tage mal ein foto machen und dir schicken.

lg martin
Hallo Martin,

bist Du mit den Fotos schon weitergekommen? Pfingsten ist Schrauberzeit.....
Fotos kannstz Du gerne an killing@foni.net verschicken. Danke.

Gruß

Stephan
0


Oh Gott, schon wieder eine VFR......

Benutzeravatar
RC24 FIGHTER
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 448
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 21:05

#5

Beitrag von RC24 FIGHTER » Fr 9. Mai 2008, 21:22

Ich hab den Geber am Gabelstandrohr mit Kabelbindern fest und nen Magneten auf den Felgenrand geklebt.Bilder kann ich auf Wunsch machen und reinstellen

Faust zum Gruß
0


NO FIGHT - NO GLORY!!!

Benutzeravatar
mountie
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 16
Registriert: So 17. Feb 2008, 15:13
Wohnort: Vorarlberg

RE: Wie Fahrradtacho montieren

#6

Beitrag von mountie » Fr 9. Mai 2008, 22:05

Hallo Stephan,

Fotos müssten bei dir eingetroffen sein. Hoffe es hilft dir weiter.

lg martin
0



Benutzeravatar
loewi1979
Neuling
Likes: 0
Beiträge: 9
Registriert: Sa 28. Apr 2007, 12:51
Wohnort: Gföhl/NÖ
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von loewi1979 » Mo 28. Jul 2008, 11:56

Hallo zusammen.

Ich hab da auch eine Anregung für die Montage des Tachos.
Ich persönlich hab den Sigma Tacho und bin folgendermaßen vorgegangen:

1.) Abnehmer am Holm montieren: Hab mir 2 Lange Kabelbinder genommen und 2 kleine Kerben hineingeschnitten, also quasi den Kabelbinder verjüngt, sodass diese in die Original-Fassung des Abnehmers reinpassen (Die dünnen originalen Kabelbinder sind zu kurz, und so dünne lange habe ich nirgends gefunden). Diese dann einfach um den Holm festzurren.

2.) Geber (Magnet) Montieren: Hier ist das Problem, dass der Magnet in der richtigen Lage verbaut sein soll und einen möglichst großen Bereich vom Abnehmer "streifen" (ohne Berührung natürlich) soll, um eine Bestmögliche Signalaufnahme zu gewährleisten.
Ich hab mir daraufhin einen Flachen Magneten gesucht, welcher größer als der Originale ist, da die große Flache fläche den Abnehmer bessere Signale zukommen lässt. Diesen hab ich im Baumarkt gefunden und zwar gibt es für Kästen (Kleiderkästen etc.) so Magnet-Schließer, also so teile wo eins am Kasteninneren und eins auf der Türe montiert ist, damit die Türe geschlossen bleibt, ich hoffe ihr wisst was ich meine. Diese Magneten sind klein, flach und extrem Stark, geben also jedenfalls genug her, um dem Reed-Kontakt des Tachos schließen zu lassen.
Nachdem ich den Magneten herausgelöst hatte (man muss dazu den Türschließer zerlegen/zerstören) habe ich in an der Bremsscheibe befestigt, und zwar folgendermaßen. Auf der Bremsscheibe zwischen Bremsfläche und Achse des Rades befinden sich ja ich nenn sie mal "Stege" dazwischen sind die Bremsscheiben ja offen. An einem dieser Stege welcher von außen zur mitte führt habe ich den Magneten mit Pattex Repair Express 2K Power Knete angeklebt. Den Teig verkneten und dann zuerst den Magneten komplett mit der Knete ummanteln. Danach den ummantelten Magneten an einen der Stege andrücken und den Steg ebenfalls komplett mit der Knete umhüllen. Achtung, die Knete darf dabei nur einen Millimeter dünn sein, damit nichts am Holm streift. Ihr habt dazu ca. 5 Minuten Zeit um die Knete in form zu bringen. Man muss sie halt ein bischen hinformen.
Nach der Aushärtung 24 Stunden später könnt ihr die Knete schleifen und mit nem silbernen Lack überstreichen (die Knete ist zum Schluss weiß bis hellgrau.

Funktioniert 100% und bisher hatte ich kein Problem, den Magneten zu verlieren.

Hoffe es hilft euch!

mfg Löwi
0
Zuletzt geändert von loewi1979 am Mo 28. Jul 2008, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.



Antworten