Wie wird an der IIer Der G._Simmering gewechselt?

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
killing
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 79
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 11:56
Wohnort: Lindlar

Wie wird an der IIer Der G._Simmering gewechselt?

#1

Beitrag von killing » Di 22. Apr 2008, 07:38

Hallo,

mein zweiter Neuerwerb leidet etwas an Inkontinenz am linken Stengel...äähhhh Gabelrohr :motzen:
Außer dem Ausbau des Gabelbeins weiß ich aber nicht, wie ich weiterhin vorgehen muß/soll um die Dichtungen zu wechseln.
Wer kann helfen? Brauch ich spezielles Werkzeug?

Stephan
0
Oh Gott, schon wieder eine VFR......

Benutzeravatar
Akut7
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 19:11
Wohnort: Burgenland

#2

Beitrag von Akut7 » Di 22. Apr 2008, 22:20

Bei der Ier klappts so:

Habe im Zuge des Dichtungswechsels auch das Gabelöl erneuert.
Holme ausbauen, Abdeckungen abschrauben, Federn raus, Öl raus.
Inbusschrauben am unteren Ende lösen. Die Inbus findest du dort wo die Achse durchgeht.

Jetzt kannst die Holme auseinander ziehen und dann die Dichtungen abnehmen.

gruß
A7
0
peace health success acuteness

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#3

Beitrag von MarkusT » Mi 23. Apr 2008, 12:08

In der Forensuche ist das schon ausführlich beschrieben worden. Am besten ein WHB besorgen.

Markus
0

Rainer24
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 62
Registriert: Mi 4. Aug 2004, 19:52

#4

Beitrag von Rainer24 » Mi 23. Apr 2008, 14:48

Nimm Originalteile. Ich habe ein Fremdfabrikat gehabt, dass hat keine 10TKM gehalten.

Gruss

Rainer
0

Antworten