Crash Pads

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
guenter
Newbie
Likes: 0
Beiträge: 3
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 13:00
Wohnort: Dortmund

Crash Pads

Apr 2008 03 16:03

Beitrag von guenter » Do 3. Apr 2008, 16:03

Hallo bin neu dabei !!
fange nach 27 Jahren wieder neu an und habe etwas Sorge das an meine neuerstandene und gut erhaltene VFR 750 F RC24 etwas Schaden nehmen könnte.
Kann mir jemand einen Tip geben ob es für mein Motorrad Crash Pads gibt oder ob es die Möglichkeit gibt irgendetwas zu stricken.
0

Benutzeravatar
Akut7
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 375
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 19:11
Wohnort: Burgenland

Apr 2008 03 18:52

Beitrag von Akut7 » Do 3. Apr 2008, 18:52

Servus guenter,
willkommen erstmal!

Gratulation zur RC24 Entscheidung!

Crash pads? Sorry, da hab' ICH keine Erfahrung oder Infos.

Dennoch...oben bleiben!!

Gruß
Akut7
0
peace health success acuteness

Suhler-VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 213
Registriert: Do 6. Jul 2006, 20:30
Wohnort: Suhl (Thüringen)

Apr 2008 03 18:57

Beitrag von Suhler-VFR » Do 3. Apr 2008, 18:57

also die die ich kenne gibts nicht orginal für ne rc24....wollte nämlich auch mal welche...musst anscheinend in eigenregie machen...
0
1250bandit 8)

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

Apr 2008 03 19:38

Beitrag von MarkusT » Do 3. Apr 2008, 19:38

Durch die Form der Verkleidung ist ein schönes unterbringen von Crash Pads fast unmöglich. In jedem Fall müßte die Verkleidung angebohrt bzw. ausgeschnitten werden um irgendwo auf den Rahmen/Motor zu kommen und dann ist noch das Problem ob an solch einem Punkt die Verkleidung auch richtig geschützt oder ob die Verkleidung kaputt ist und der Pad ganz ist. In jedemfall ist Eigenarbeit nötig.
Mir wäre in jedem Fall die Optik zu sehr gestört. Die ganzen Crash-Pads passen meiner Meinung nach eher an aktuelle Naked Bikes oder SuperSportler an welchen die Montage ohne Bohrarbeiten durch geführt werden können bzw. wo die Optik so sehr zerklüftet ist das ein Crash Pad nicht weiter auffällt. Die glatten Linien der VFR werden durch sowas zu sehr gestört. Und zeitgemäß sieht das auch nicht aus.

Markus
0

Elektroaxel
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 888
Registriert: So 30. Nov 2003, 12:00
Wohnort: Bad Endbach

Apr 2008 03 21:46

Beitrag von Elektroaxel » Do 3. Apr 2008, 21:46

Richtig!

Dazu kommt, das die Crash Pads am Rahmen verschraubt werden.

Folgen mit Crash Pad´s: Die Kraft wird beim umfallen oder Sturz in den Rahmen eingeleitet. Rahmen im Eimer und event. Verkleidung.

Folgen ohne Crash Pad´s: Die Kraft wird von der Verkleidung aufgenommen. Verkleidung im Eimer.

Fazit: Lieber Verkleidung im Eimer, denn die kann ich schweißen. Falls es zu schlimm wird austauschen. Einen beschädigten Rahmen kann man nur noch wegschmeißen, denn den Alu-Rahmen kann man weder richten noch schweißen.
0

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

Apr 2008 04 09:22

Beitrag von MarkusT » Fr 4. Apr 2008, 09:22

Aber ein Rahmen ist gümstiger als eine Verkleidung :blind:
Zumindest Wenn man den Tausch nicht mit rechnet.
Wenn dann sollte der Crash Pad an Rahmen und Motor verschraubt sein um zumindest eine einigermassen steife Verbindug zu bekommen.

Aber ich riskier lieber eine Verkleidung ist weniger arbeit zum tauschen.
0

RügenVFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 30
Registriert: Sa 19. Mai 2007, 17:08
Wohnort: RÜGEN

Apr 2008 04 12:15

Beitrag von RügenVFR » Fr 4. Apr 2008, 12:15

Also ich habe an meiner Lackschutzfolie
drauf da wo sie beim Sturz landen würde
beim leichten Umfaller reicht das vieleicht??!!??
0
Biken auf der Sonneninsel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast