neueste Idee-MEINUNGEN!!!

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Suhler-VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 213
Registriert: Do 6. Jul 2006, 20:30
Wohnort: Suhl (Thüringen)

neueste Idee-MEINUNGEN!!!

#1

Beitrag von Suhler-VFR » Mo 3. Mär 2008, 16:52

Hey jungs ;-)

Da ich schon länger auf der Suche nach neuen endrohren bin die sound und leistung bringen sollen, habe ich mich heute mit nem schrauber-kumpel unterhalten.

Er hat mir dann was von Resonanzraum, Rückstoß, Vergleich Racing-straßendämpfer und weiterem zeug erzählzt...
Jedenfalls hat er sich für seine neue 1000 GIXXER neue anlage geholt und da lagen nun seine Originalen Tüten....wo wir ncah dem ganzen gequatsche davor uns gedanken gemacht haben ob die tüten der 1000 >>natürlich mit ein paar Schweiß- und arbeitsmaßnahmen<< an meine 88èr VFR drangehen würden.... TÜV ist erstmal andere Frage, aber vom rein technischen her MÄSSTE es doch meiner ansich nach, eine Leistungssteigerung geben...oder??? ?(

Würde mich über viele comments freuen.
*MFG Chris*
0
1250bandit 8)

Benutzeravatar
alex1977
Moderator
Likes: 22
Beiträge: 4966
Registriert: Do 6. Nov 2003, 18:29
Wohnort: Hessen, LDK 35641
Kontaktdaten:

RE: neueste Idee-MEINUNGEN!!!

#2

Beitrag von alex1977 » Mo 3. Mär 2008, 17:02

woher sollte die leistungssteigerung rühren?

der auspuff inkl. krümmer ist ein sehr umfangreiches gebilde, über das sich techniker viele gedanken gemacht haben. die genaue anpassung an den motor mit unterschiedlichen rohrlängen und -durchmessern ist eine heiden arbeit. im grunde läßt sich ein serienauspuff nicht wirklich verbessern, das zeigen die meisten tests von nachrüst-schalldämpfern. meistens sind es eher gewichtsgründe oder die optik, die für den austausch sprechen.

sicherlich läßt sich ein prüfer finden, der dir die dämfer der gixxer an deiner VFR einträgt, schließlich gibt es dafür ja eine ABE, wenn auch nicht für die VFR. von einer tatsächlichen leistungsteigerung solltest du aber erstmal nicht ausgehen.
0
Zuletzt geändert von alex1977 am Mo 3. Mär 2008, 17:03, insgesamt 1-mal geändert.
BildAlex
...Mitglied des VFR-OC

Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Verbrauch meiner VFR: Bild

holyhax
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 51
Registriert: Di 4. Dez 2007, 13:42
Wohnort: Bayern

#3

Beitrag von holyhax » Mo 3. Mär 2008, 23:20

Hi,
alex hat Recht, es müßte schon mit dem Teufel zugehen, wenn du eine Leistungssteigerung durch die Töpfe erhältst.
Es wurde dir von deinem Kumpel ja schon erklärt, das es um Resonanzschwingungen etc. geht.

Wenn dich das Thema wirklich interessiert würde ich dir eine Investition von 25.- Euro empfehlen,
guck hier:
http://tuning-fibel.de/tuning-fibel/bestellen.php

Da werden dir sehr einfach aber gut geschrieben die Zusammenhänge im Motor erklärt.

Gruß Mario
0

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Likes: 3
Beiträge: 1612
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems

RE: neueste Idee-MEINUNGEN!!!

#4

Beitrag von Thomas » Di 4. Mär 2008, 09:49

Gabs bei eurer Unterredung reichlich Bier???


In dem Falle kann es natürlich zu deutlichen Steigerungen der Leistungsfähigkeit kommen. Nüchtern betrachtet bringt so ne Anlage an der Gixxer vor allem Eines: Verhinderung von Brechreiz beim Anblick der O-Rohre. Die Teile sind wirklich gruselig zusammengebrutzelt und sehen plünnig aus, da muss man schon aus ästhetischen Gründen was dran machen, und wenn dann 1,7PS und 2,368Nm extra bei rumkommen - taräää!
Eine VFR mit diesen Töpfen wird bestimmt nicht schneller, nur hässlicher!!!



meine Meinung, aber du hattest ja gefragt........


Bei mir sind ungeprüfte, aber eingetragene Busso-Tüten dran, schön schlank (!!!!) und etwas dumpfer im Ton, und wenn die mal auf sind, werden die Endstücke entsorgt und zwei BOS-ESD von ner 750er SS DUC angebaut, die sind ähnlich klein wie die Originalen oder die Bussos.



Thomas
0

Benutzeravatar
Lion666
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 182
Registriert: So 25. Apr 2004, 18:17
Wohnort: Thüringen, z.Z. Saarland

RE: neueste Idee-MEINUNGEN!!!

#5

Beitrag von Lion666 » Di 4. Mär 2008, 12:18

Also ich habe eine deutliche Leistungssteigerung gespürt als ich eine (4in)2in1 Anlage mit offenem Absorbtionsendschalldämpfer montiert hatte. Das liegt wohl hauptsächlich an dem besseren Strömungsverlauf der Krümmer, denn das T-Stück der originalen Krümmeranlage ist strömungstechnisch eine Katastrophe. Das konnte ich auch an meiner SV sehen, als ich das originale Krümmergewirr mit den fortlaufend wechselnden Querschnitten gegen eine 2in1-Anlage von BSM mit homogenen Querschnittsverlauf getauscht hatte. Das ergab ein meßbares Leistungsplus von 8PS!
0
Zuletzt geändert von Lion666 am Di 4. Mär 2008, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
Dumm kann man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Suhler-VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 213
Registriert: Do 6. Jul 2006, 20:30
Wohnort: Suhl (Thüringen)

RE: neueste Idee-MEINUNGEN!!!

#6

Beitrag von Suhler-VFR » Mi 5. Mär 2008, 11:29

Original von Thomas
zwei BOS-ESD von ner 750er SS DUC angebaut
Thomas
da haste auch tüv-probleme oder net???

naja aufrgrund der krümmerverwirrungen und der tatsache mit tüv und aufwand habe ich mir die idee aus kopf geschlagen....es war der reiz, aber es wäre zu viel arbeit fürwenn überhaupt 2 3 ps....
danke jungs ;-)
0
1250bandit 8)

pit 431
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 12
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 22:36
Wohnort: NRW

RE: neueste Idee-MEINUNGEN!!!

#7

Beitrag von pit 431 » Mi 19. Jan 2011, 22:45

Hallo!
QWenn es noch Interesse gibt wegen mehr Leistung und besseren Klang fragt nach habe damals von einem Hondahändler der selber Motorsport betreibt einen Super Tip bekommen den ich auch umgesetzt habe
0

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Likes: 3
Beiträge: 1612
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems

RE: neueste Idee-MEINUNGEN!!!

#8

Beitrag von Thomas » Do 20. Jan 2011, 08:21

Na denn mal los, Tipps sind immer willkommen!

Thomas
0

Benutzeravatar
Krümel
Mitglied VFR-OC
Likes: 8
Beiträge: 1041
Registriert: Do 24. Jun 2010, 11:15
Wohnort: Jena

RE: neueste Idee-MEINUNGEN!!!

#9

Beitrag von Krümel » Do 20. Jan 2011, 08:23

Ich bin auch schon ganz Ohr. :whisper:
0

pit 431
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 12
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 22:36
Wohnort: NRW

RE: neueste Idee-MEINUNGEN!!!

#10

Beitrag von pit 431 » Fr 21. Jan 2011, 12:52

Hallo zusammen!
Habe für die rc24 keinen Sportauspuff finden können und so kamm ich mal mit meinem Händler ins Gespräch.
Was dabei heraus kam ist das wenn Sportauspuff nur der von Bakker etwas Leistung bringt.
Ich sollte lieber das Verbindungsrohr (Resonanzrohr) an beiden Seiten abschneiden zuschweißen und die vervindungsrohre wieder dran wegen TÜV das bringt mehr als jeder Sportauspuff.
Da ich auch ein Ungläubiger bin habe ich eine Alte origienale auf diese weise umgebaut und es war wirklich so besserer Klang bessere Leistungsenfalltung.
Habe in den Jahren des Suchens beide ausführungen der Bakker gefunden (Straße und Renntopf) haben mir auch beide leistung genohmen habe den Renner aber drauf gelassen wegen der Optik.
Ich möchte hier keinen Verarschen dafür sind Ersatzteile einfach zu teuer
Gruß: pit431

P.s. Das geht nur mit der Rc24 I Anlage
0

Benutzeravatar
Autobahnracer
Mitglied VFR-OC
Likes: 8
Beiträge: 347
Registriert: Di 13. Sep 2005, 16:59
Wohnort: Emsland

#11

Beitrag von Autobahnracer » Fr 21. Jan 2011, 15:38

Also das der Klang ohne das Verbindungsrohr besser wird, will ich ja
noch glauben. Aber dann reicht auch die Original nachbau von Sito,
da fehlt as verbindungsrohr ganz, gab bis jetzt auch kein gemecker bein Tüv.
Also warum willste das Verbindungsrohr wieder anschweissen, wenn es eh
funktionslos ist? ?(
0
Live is what happens to you while you`re busy Making other plans.


Autobahnracer ist VFR-OC Mitglied Nr. 2331

Benutzeravatar
Krümel
Mitglied VFR-OC
Likes: 8
Beiträge: 1041
Registriert: Do 24. Jun 2010, 11:15
Wohnort: Jena

#12

Beitrag von Krümel » Fr 21. Jan 2011, 15:44

Also warum willste das Verbindungsrohr wieder anschweissen, wenn es eh funktionslos ist?
:rolleyes: Sicher, damit der TÜV nicht gleich sieht, dass da was gefummelt wurde. Aber so ähnlich hat er es ja auch schon geschrieben.

Gruß
Marco
0

Benutzeravatar
Autobahnracer
Mitglied VFR-OC
Likes: 8
Beiträge: 347
Registriert: Di 13. Sep 2005, 16:59
Wohnort: Emsland

#13

Beitrag von Autobahnracer » Fr 21. Jan 2011, 15:50

Ich fahre meine Rc 24I jetzt 17 Jahre, und der Tüv hat noch nie was vom verbindungsrohr gesagt, oder bemängelt das es fehlt. Denen ist nicht
einmal aufgefallen das es sich um ne nachbauanlage handelt.
0
Live is what happens to you while you`re busy Making other plans.


Autobahnracer ist VFR-OC Mitglied Nr. 2331

Benutzeravatar
Krümel
Mitglied VFR-OC
Likes: 8
Beiträge: 1041
Registriert: Do 24. Jun 2010, 11:15
Wohnort: Jena

#14

Beitrag von Krümel » Fr 21. Jan 2011, 16:00

Dann kann man nur sagen, Glück gehabt.
Aber falsch ist der Rat das Rohr wieder einzuschweißen aber dennoch nicht.
0

Rainer24
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 62
Registriert: Mi 4. Aug 2004, 19:52

vorne rein und hinten raus

#15

Beitrag von Rainer24 » Fr 21. Jan 2011, 20:16

Hallo VFRler

Ich glaube, dass mn das Thema auch langsam zu Tode schreiben kann, siehe auch Nachbarbeitrag "Tuning" .

Leistung entsteht durch das Abfackeln von Benzin. Die Drosselverluste durch den Auspuff kosten natürlich Leistung und könnten optimiert werden (Megaphon-Auspuff 120db!).

Ich plädiere für einen Big-Bore Kit, den Hubraum ist durch nichts zu ersetzen. Ein schärferes Nockenprofil bringt mit verlängerten Öffnungszeiten auch noch etwas Leistung. Grössere Ventile sorgen ebenfalls für eine bessere Füllung (mehr Gemisch), dies bedingt aber grössere Vergaser oder eine Einspritzanlage. Ein Turbo und eine Lachgaseinspritzung könnten die Leistung weiter erhöhen, so dass man dann eventuell mit 125 PS durch die Gegend fahren kann.

Oder gleich den Motor der SC 63 einbauen.

Der ganze Spass kostet dann ca. 10 - 20 TSD € und würde nie durch TÜV gehen, aber die Königskrone des Forums.

Wer wirklich mehr Leistung braucht, möge sich doch bitte hier um schauen:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/searc ... ivingMode=

Ein schönes Wochenende

Rainer
0

Benutzeravatar
Krümel
Mitglied VFR-OC
Likes: 8
Beiträge: 1041
Registriert: Do 24. Jun 2010, 11:15
Wohnort: Jena

RE: vorne rein und hinten raus

#16

Beitrag von Krümel » Fr 21. Jan 2011, 22:11

Das es aber auch immer Leute gibt, die einem irgendwelche Mistkarren aufschwatzen wollen. Aber letztlich nicht begreifen, dass eben jene, die in diesem Forum von Leistungssteigerung schreiben, nicht schreiben ich möchte ein anderes Motorrad. :director: HALLLOOO!!! Aufwachen!!! Wir wollen VFR fahren. :P Warum soll man denn nicht auch diesem Mopped auf die Sprünge helfen dürfen? Oder ist das ein Sakrileg?

:laugh: :laugh: :laugh:

Bitte nicht ganz so ernst nehmen. Aber das musste mal sein.

Gruß
Marco
0

Rainer24
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 62
Registriert: Mi 4. Aug 2004, 19:52

RE: vorne rein und hinten raus

#17

Beitrag von Rainer24 » Sa 22. Jan 2011, 14:56

Halllo Marco

War von mir sicherlich auch nicht so ernst gemeint. Ich distanziere mich auch von den, von mir verlinkten, Motorrädern, die weder mir noch bekannten oder verwandten Personen gehören.

Sprünge sind bei einer VFR kaum möglich, sondern nur kleine Hüpfer.

Aber wie beim Fussball gilt auch hier: wir wollen hüpfen, hüpfen, hüpfen wollen Spass und wer nicht hüpft der ist ein BMWler.

Gruss

Rainer
0
Zuletzt geändert von Rainer24 am Sa 22. Jan 2011, 14:58, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Krümel
Mitglied VFR-OC
Likes: 8
Beiträge: 1041
Registriert: Do 24. Jun 2010, 11:15
Wohnort: Jena

RE: vorne rein und hinten raus

#18

Beitrag von Krümel » So 23. Jan 2011, 23:01

:top2: GENAU!!!
Aber wer basteln will, der soll doch ruhig.
Jedenfalls bringt es auch ein wenig Abwechslung ins Forum.

Gruß
Marco
0

Antworten