Benzinpumpe kaputt

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 0

Luis
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 27
Registriert: Mo 27. Feb 2006, 21:13
Wohnort: Peiting

Benzinpumpe kaputt

Mär 2008 02 16:43

Beitrag von Luis » So 2. Mär 2008, 16:43

Hallo Leute

Hab ein kleines problem meine Benizinpumpe is kaputt, hat zufällig noch jemand eine oder weiß wo ich eine günstig herbekomme. Beim HH ist so teuer.
Danke jetzt schon mal für eure Hilfe.
0
Zuletzt geändert von Luis am So 2. Mär 2008, 16:48, insgesamt 1-mal geändert.
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Karl
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 341
Registriert: So 23. Mai 2004, 11:47
Wohnort: Osthessen

Mär 2008 02 21:27

Beitrag von Karl » So 2. Mär 2008, 21:27

0
Zuletzt geändert von Karl am So 2. Mär 2008, 21:45, insgesamt 2-mal geändert.

Karl
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 341
Registriert: So 23. Mai 2004, 11:47
Wohnort: Osthessen

Mär 2008 02 21:35

Beitrag von Karl » So 2. Mär 2008, 21:35

Klappt nicht mit dem Link.
Such einfach in Ebay unter "Benzinpumpe Vfr".
0

ehemaliger
Newbie
Likes: 0
Beiträge: 9
Registriert: So 30. Dez 2007, 12:07
Wohnort: Münsterland

Mär 2008 03 08:05

Beitrag von ehemaliger » Mo 3. Mär 2008, 08:05

Hallo!

Hab hier noch eine 1 Benzinpumpe von meiner VFR 750 RC 36 I von Bj:. 911, Originalteil 50,-- Euro (Hab ich mir mal irgendwann zugelegt und auf Touren zur Sicherheit dabei gehabt, aber nie gebraucht, kam aus ner Unfallmaschine mit ca. 20.000 KM).

Ich denke die müsste passen.......

Cu

Michael
0

VFRiend
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 183
Registriert: Do 19. Feb 2004, 12:23
Wohnort: Trier

Mär 2008 03 09:59

Beitrag von VFRiend » Mo 3. Mär 2008, 09:59

Nicht zufällig nur Relais kaputt?
0

Elektroaxel
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 888
Registriert: So 30. Nov 2003, 12:00
Wohnort: Bad Endbach

Mär 2008 04 10:48

Beitrag von Elektroaxel » Di 4. Mär 2008, 10:48

Mach mal den hinteren Kunststoffdeckel der Benzinpumpe ab. Da sitzt ein Unterbrecherkontakt drunter, der ist mit einem Draht angeschlossen ist und schon mal abgeht. Vielleicht brauchst Du den nur wieder anzulöten oder die Kontakte zu reinigen.

Mußt ich mal mitten im Schwarzwald auf dem Bürgersteig machen. ?( Zum Glück hatte ein freundlicher Anwohner nen Lötkolben! :bussi:
0

Luis
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 27
Registriert: Mo 27. Feb 2006, 21:13
Wohnort: Peiting

Mär 2008 10 14:37

Beitrag von Luis » Mo 10. Mär 2008, 14:37

Danke Elektroaxel het wunderbar geklapt.
0
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Elektroaxel
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 888
Registriert: So 30. Nov 2003, 12:00
Wohnort: Bad Endbach

Mär 2008 10 19:20

Beitrag von Elektroaxel » Mo 10. Mär 2008, 19:20

Gern geschehen!

Manche Fehler wiederholen sich halt immer mal wieder. :winken1:
0

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast