Wie weit ist die Gabel in den Brücken durchgeschoben.

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Benutzeravatar
Rasch
Forums-User
Beiträge: 594
Registriert: 16.01.2004, 16:55
Wohnort: Olpe
Interessen: Biken,
Sonstiges: ZRX 1200 R

Wie weit ist die Gabel in den Brücken durchgeschoben.

Beitrag von Rasch » 06.01.2008, 09:46

Hallo.
Ich wüßte gern mal wie weit Ihr bei euren RC 24 II die Gabelrohre durchgeschoben habt und wie weit ist es eigentlich original.
Ich hab sie wahrscheinlich viel zu weit durch und möchte es mal ändern.
Gruß Rasch.



Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Beiträge: 1692
Registriert: 17.11.2003, 09:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Likes erhalten: 9 Mal

RE: Wie weit ist die Gabel in den Brücken durchgeschoben.

Beitrag von Thomas » 07.01.2008, 12:58

Das Standrohr hat oben zwei Nuten. Die grössere (oben) ist für den Sicherungsring vom Lenker. Die untere kleinere ist an der Oberkante des montierten Stummels gerade sichtbar, der O-Stummel hat ne Höhe von 33mm, also müsste sich der Ring in 34mm Höhe befinden.
Meiner hat 41mm, ist also 7mm durchgesteckt (das reicht so gerade aus, dass die Tauchrohre (Staubkappen) bein Einfedern nicht oben anstossen).


Thomas



Benutzeravatar
Rasch
Forums-User
Beiträge: 594
Registriert: 16.01.2004, 16:55
Wohnort: Olpe
Interessen: Biken,
Sonstiges: ZRX 1200 R

RE: Wie weit ist die Gabel in den Brücken durchgeschoben.

Beitrag von Rasch » 07.01.2008, 16:30

Hallo Thomas.
Also ich müßte jetzt nochmal in den Keller gehen und nachschauen ,aber ich glaub meine Gabel 41mm hat sogar drei Ringe inclusive des Sicherungsring.Aber erst nochmal schauen.zweitens fahr ich keine Stummel mehr sondern hab eine aufgesetzte ABM Superbike Lenker Gabelbrücke.
Wenn ich das jetzt richtig verstanden hab müßte dann der obere schmalere Ring ca 34-35 mm über der oberen Gabelbrücke sitzen.Stimmt ?????????ß
Schau gleich mal nach.
Danke Dir.



Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Beiträge: 1692
Registriert: 17.11.2003, 09:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Likes erhalten: 9 Mal

RE: Wie weit ist die Gabel in den Brücken durchgeschoben.

Beitrag von Thomas » 08.01.2008, 08:32

Jau, so müsste es sein.......

aber bei den etwas stärker modifizierten Fahrwerken muss man sowieso ausprobieren, welche Maße sich als fahrbar erweisen, da ist die Serieneinstellung bestenfalls der Ausgangspunkt.


Thomas