RC24 II entdrosseln?

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
Lion666
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 182
Registriert: So 25. Apr 2004, 18:17
Wohnort: Thüringen, z.Z. Saarland

RC24 II entdrosseln?

#1

Beitrag von Lion666 » So 25. Apr 2004, 18:26

Hi,
Ich habe vor mir in nächtster Zeit eine VFR RC24 II zuzulegen. Nun meine Frage: Ich habe bei ebay eine VFR gesehen die noch auf 34PS gedrosselt ist und wollte wissen ob es sehr aufwändig bzw. teuer ist diese zu entdrosseln?

Hier ist der Link:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... :X:ON:DE:2

Was haltet ihr von der, abgesehen davon dass man noch was an der Verkleidung machen muss?

mfBg lion666
0
Dumm kann man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Benutzeravatar
MichaV4
Moderator
Likes: 0
Beiträge: 1362
Registriert: Sa 18. Okt 2003, 10:08
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

RE: RC24 II entdrosseln?

#2

Beitrag von MichaV4 » So 25. Apr 2004, 18:44

Die 34-PS-Drosselungen werden meistens über Blenden in den Ansauggummis erreicht, die einfach nur entfernt werden müssen, was in der Werkstatt mit ca. einer halben bis einer Stunde beaufschlagt werden dürfte. Genauere Auskunft kann Dir da aber sicherlich der Verkäufer geben, da die Art der Drosselung ja im Brief eingetragen sein muß.
0
Wenn Gott gewollt hätte, daß zwei Personen auf einem Moped sitzen, hätte es vier Räder

Benutzeravatar
Lion666
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 182
Registriert: So 25. Apr 2004, 18:17
Wohnort: Thüringen, z.Z. Saarland

RE: RC24 II entdrosseln?

#3

Beitrag von Lion666 » Fr 7. Mai 2004, 10:28

Danke,

Hat super geklappt und die kleine läuft auch noch rund, also kein synchronisieren vonnöten. Oder?

mfV4g Lion666

PS: Brauch noch jemand ne34PS-Drossel?
0
Dumm kann man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Likes: 3
Beiträge: 1612
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems

RE: RC24 II entdrosseln?

#4

Beitrag von Thomas » Fr 7. Mai 2004, 12:03

Hi !

Nen VFR-Motor kannst Du ziemlich verstellen, ohne dass Du das am Rundlauf im Leerlauf grossartig merkst. Ausserdem ist das synchronisieren bei Deinem Hobel doch in 10 Minuten gegessen, da muss ja noch nicht mal ne Verkleidung ab ;)
Erkundige Dich mal bei der nächsten "netten" Werkstatt !
0

paul
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 41
Registriert: Di 13. Jan 2004, 12:48
Wohnort: Ludwigsburg

#5

Beitrag von paul » Fr 7. Mai 2004, 12:43

was war denn jetzt da für eine Drossel drin?
0

Benutzeravatar
Lion666
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 182
Registriert: So 25. Apr 2004, 18:17
Wohnort: Thüringen, z.Z. Saarland

Entdrosseln

#6

Beitrag von Lion666 » Fr 7. Mai 2004, 16:35

Da waren Scheiben mit ner kleinen Bohrung hinter dem Vergaser. Lassen sich ganz schnell monieren und auch wieder entfernen.
Die Drosselung ist von Motoparts glaube ich. muß noch mach drauf schauen.
0
Dumm kann man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Antworten