Wartung an der RC24 I

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
auchnochbmw
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 14
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:33
Wohnort: südbaden

Wartung an der RC24 I

#1

Okt 2007 08 16:21

Beitrag von auchnochbmw » Mo 8. Okt 2007, 16:21

Hallo VFR-Freunde,

nachdem ich meine alte "Geisha" (RC24I, Ez '87) nun doch deutlich über 10Tkm nicht mehr richtig gewartet habe, hier einige Fragen an die erfahrenen Techniker unter Euch:
- Lohnt es sich die (wirklich mittlerweile teueren) HONDA-Originalteile zu
kaufen? (Luftfilter, Ölfilter Zündkerzen etc.)
- wer kann mir Tips geben, wo ich welches Materail im Raum Freiburg
am besten bekomme (außer HONDA-Sütterlin).
- Hat jemand einen Wartungsplan?Wenn ja, wie könnte ich den
bekommen?
Die Maschine hat jetzt 115Tkm drauf, und die Vordergabel sollte dringend überholt werden (edern schlagen ab und zu durch beim starken Bremsen. Stellt Ihr die Ventile regelmäßig ein? Meine läuft klasse und rasselt oder klappert nicht, dann auch nix machen, oder?

Woher könnte ich ein Werkstatthandbuch bekommen??

Mein Motorradmechaniker dem ich über 10 JAhre die Maschine anvertraut habe hat vor über einem Jahr dicht gemacht. Und nun habe ich ein Problem. ;(

Im Voraus vielen Dank für Eure Hilfe,

Grüßle aus Südbaden,
Armin
0
seit 15 jahren unzertrennlich!!

vfr|Franz
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 169
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 18:39
Wohnort: Goch

RE: Wartung an der RC24 I

#2

Okt 2007 08 17:49

Beitrag von vfr|Franz » Mo 8. Okt 2007, 17:49

Hi! :winken2:

Mit Originalteilen macht man nichts verkehrt, und preislich tut sich da zum Zubehör nichts bzw. nicht viel.

Von daher würde ich bei Honda-Originalteilen bleiben.

Zum Wartungsplan kann ich bei der 24er nichts sagen wird aber bestimmt nicht viel anders sein als bei der 36er.

Edit: Obwohl, mal eben gucken. Gib mir mal deine Email Adresse.

Wenn du die Federn vorne wechselst würde ich mir überlegen die von Wilbers einzubauen (ABE liegt bei).

Eingestellt wurden die bei mir bist jetzt noch nie, meine hat auch noch nicht sehr viel runter. Besitzer vorher sind die nicht viel gefahren.

Meist wird nur kontrolliert und es muß nichts gemacht werden.

MfG
0
Zuletzt geändert von vfr|Franz am Mo 8. Okt 2007, 17:52, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
kallisebbel
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 340
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 20:00
Wohnort: Südwestpfalz

#3

Okt 2007 08 17:58

Beitrag von kallisebbel » Mo 8. Okt 2007, 17:58

Hallo,

gugg doch mal bei ralf kleinjung nach wegen dem Wartungsplan, http://www.kleinjung.de.

Also ich hab letztens erst bei meiner es Ventilspiel eingestell und es musste schon was korrigiert werden. Allerdings hab ich sie auch erst dieses jahr gekauft.

MfG
0
kallisebbel ist Mitglied im VFR-OC

Benutzeravatar
AlteMöhre
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2538
Registriert: Mo 11. Apr 2005, 20:21
Wohnort: Stammtisch Rhein-Main
Kontaktdaten:

#4

Okt 2007 08 21:01

Beitrag von AlteMöhre » Mo 8. Okt 2007, 21:01

honda originalteile bekommst du günstig beim wolfgang hellemann - der hat auch manchmal was im angebot, anfang des jahres z.b. original-bremsbeläge für die rc36 für 25teuronen/garnitur
0
:engel: VFR-OC Mitglied :D ohne Glied :ichidiot: Nr 2190


„Du lebst nur einmal - aber wenn du es richtig machst, ist einmal genug.“

Mae West 1893 - 1980

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#5

Okt 2007 09 09:18

Beitrag von MarkusT » Di 9. Okt 2007, 09:18

Wenn du auf harte Fahrwerke stehst hätte ich noch einen Satz Technoflex Gabelfedern abzugeben. Ansonsten würde ich nur mal das Gabelöl wechseln und mal schauen was dann passiert. Das wird schon einiges bringen.
0

auchnochbmw
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 14
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:33
Wohnort: südbaden

#6

Okt 2007 13 16:43

Beitrag von auchnochbmw » Sa 13. Okt 2007, 16:43

hallo markus,

ich stehe nicht auf "harte" fahrwerke, nur war ich überrascht daß die gabel so schnell beim bremsen durchgeschlagen hat.

ich werde jedenfalls das gabelöl wechseln.

und wenn das keine abhilfe schafft, dann evtl. auf wilbers federn umsteigen, die werden hier ja des öfteren belobt.
0
seit 15 jahren unzertrennlich!!

auchnochbmw
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 14
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:33
Wohnort: südbaden

#7

Okt 2007 13 16:44

Beitrag von auchnochbmw » Sa 13. Okt 2007, 16:44

hallo möhre,

für die RC24 habe ich leider nix brauchbares gefunden, trotzdem danke für den tip!
0
seit 15 jahren unzertrennlich!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast