Kupplung - zuviel Druckaufbau

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
Akut7
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 375
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 19:11
Wohnort: Burgenland

Kupplung - zuviel Druckaufbau

#1

Beitrag von Akut7 » Fr 27. Jul 2007, 15:44

Hey zusammen,

zuerst dachte ich an die Kupplungsbelege - typisches Kupplungsrutschen.
Dann stellt sich heraus, daß stettig Druck irgendwo zwischen Kupplungshebelmechanik und Kupplungsdruckkolben aufgebaut wird, der dazu führt das irgendwann die Grenze erreicht ist und die Kupplung quasi von selbst offen ist. Dann hilft nur mehr Entlüftungsschraube öffnen, Druck ablassen. Dann beginnt das Spiel von vorne d.h. mit jeden Zug am Hebel wird Druck aufgebaut usw.

Zuerst dachte ich an Dreck im Kupplungshebelvorratsbehälter, ausgebaut, gereinigt, eingebaut. Nada.
Irgendwie ist das ja auch ein in sich geschlossenes System und komplett zerlegen geht nicht. Oder doch.

Kennt das wer?

Tolle Grüße
A7
0
peace health success acuteness

gast
Likes:

RE: Kupplung - zuviel Druckaufbau

#2

Beitrag von gast » Fr 27. Jul 2007, 23:31

Da wird ein Kolben nicht freigängig sein. Ob es nun der am Griff oben ist, oder unter der Zylinder kann ich dir so auch nicht sagen.
Mußt du mindestens den Kupplungszylinder unten schon abschrauben für (Nicht von der Leitung)

Antworten