UNFALL

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
Dragon78
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Jun 2007, 10:07
Wohnort: Nrw ( Sauerland )

UNFALL

#1

Beitrag von Dragon78 » Do 21. Jun 2007, 08:56

Hatte Gestern einen Unfall

Guten Morgen ich brauche hilfe ich weiß nicht was ich machen soll meine Vfr ist hin mußte sie in den graben schmeißen da sonst ich einen Doofen Autofahr hinten rein fuhr. Der in der kurve stehen gebliben ist.

Jetzt zu den Schäden die linke seite die Verkleidungist hin, der Deckel wo das öl hat ein riss der Schalter für den Ständer ist auch hin und der Auspuff ist in der mitte ab das der wasser kühler hat eine Starke verformung ( MIR GEHTS GUT NICHT BEI MIR PASSIERT )

was soll ich jetzt machen der Motor läuft gut.

soll ich sie fertig machen oder soll ich sie als teilespender abgeben und wenn ich sie fertig machen sollte von wo bekomme ich die teile

ich könnte so heulen
;(
0


Honda
VFR 750 F
Hubraum: 742 ccm
Km: 41.600 km
Leistung: 74 kW (101 PS)gedrosselt 72 Kw ( 98 PS )
EZ: 09/90
HU: 11/07
AU 11/07
Farbe: Britisch Racing Green-metallic
Kategorie: Tourer
Antriebsart: Kette
:winken2:

Benutzeravatar
Andi_800
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 475
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 12:34
Wohnort: LK Heilbronn
Kontaktdaten:

RE: UNFALL

#2

Beitrag von Andi_800 » Do 21. Jun 2007, 09:02

Naja, erstmal wenn die Schuldfrage 100% klar ist einen Anwalt (wenn willst meld dich per PN ich hab da einen guten der meinen Fall 1A abgewickelt hat).
Den brauchst du dann nicht zahlen wenn der andere Schuld hat (auch ohne Rechtschutz nicht ..)

Dann Gutachten. Bis 130% Restwert müssen die eine Reparatur bezahlen.
Die Kohle kannst dann aber auch auszahlen lassen (ohne MWst. für Arbeitszeit) oder reparieren lassen.
Für jeden Tag wo du nicht fahren kannst, bekommst Du Nutzungsausfall bezahlt!
Pauschal gibts auch nochmal 20€ oder so (Anwalt holt raus was Dir zusteht und wenn den nicht nimmst, wirds viel weniger... Versicherungen sind da schlau)
0



Benutzeravatar
VFR750CH
Forums-User
Likes: 1
Beiträge: 308
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 13:47
Wohnort: Binz ZH / Schweiz

RE: UNFALL

#3

Beitrag von VFR750CH » Do 21. Jun 2007, 09:09

Hallo Dragon78

Erst mal mein Beileid. Zum Glück ist Dir nichts Schlimmeres passiert; da hast Du ja Glück gehabt.

Bei Betrachtung der Schäden, die Du beschrieben hast, frage ich mich, ob es sich noch lohnt, die Maschine wieder aufzubauen. Ich kenne den Zeitwert Deiner Maschine & die bei Euch üblichen Preise für gebrauchte Maschinen nicht, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass ein Wiederaufbau Deiner VFR teurer kommt, als wenn Du eine gebrauchte VFR (z.B. RC36) kaufst; selbst wenn Du an günstige Ersatzteile kommen könntest.

Meine RC36/I wurde anfangs Jahr in der Garage von einem Autofahrer beim Manövrieren umgestossen, worauf sie vom Hauptständer auf die linke Seite kippte. Die Reparaturkosten beliefen sich auf ca. CHF 2500 (ca. 1500€); dabei waren nur die linke Schale inkl. Verkleidungsbug, der linke Rückspiegel, der Kupplungshebel & der Schalthebel betroffen.


Ich wünsche Dir in Zukunft wieder unfallfreie Fahrt.

Stephan
0


:prost:Guinness is good for you, but VFR is better.:wheel:

Bild

Benutzeravatar
Dragon78
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Jun 2007, 10:07
Wohnort: Nrw ( Sauerland )

RE: UNFALL

#4

Beitrag von Dragon78 » Do 21. Jun 2007, 09:12

Ich habe kein Nummern Schild von dem und der hat Fahrerflucht begangen der hat gesehen das ich ab ging hat nicht geholfen der und ich wahren alleine auf der straße ich habe nur haftlich sonst nix werde wohl der große A Karte ziehen zwei Motorradfahrer haben mich dann aus dem Graben gezogen aber viel Später von den Ar....... wahr nix mehr zu sehen vieleicht habe ich auch einen fahr fehler gemacht will mich nicht frei sprächen da ich mein Füherschein erst zwei Wochen habe :motzen:

Ich glaube ich kann im diesem Punkt nix machen
0


Honda
VFR 750 F
Hubraum: 742 ccm
Km: 41.600 km
Leistung: 74 kW (101 PS)gedrosselt 72 Kw ( 98 PS )
EZ: 09/90
HU: 11/07
AU 11/07
Farbe: Britisch Racing Green-metallic
Kategorie: Tourer
Antriebsart: Kette
:winken2:

Benutzeravatar
juwi
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 49
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 17:26
Wohnort: Düsseldorf

RE: UNFALL

#5

Beitrag von juwi » Do 21. Jun 2007, 10:21

Autsch, das tut zwar in der Seele weh, doch.....

letzlich ist es ein Haufen Eisen, du als Fahrer bist der wichtigere Punkt.
Und solange bei dir alles i.O. ist geht es für dich weiter. Gut so!

Also aufbauen is ja immer so eine Sache, das will gut überlegt sein.
Wenn du einen Sachverständigen im Bekanntenkreis hast der da drüber
sieht und dir sagen kann was wirklich alles hinüber ist musst du halt
kalt rechnen. Wenn der Rahmen krumm und die Gabel auch beschädigt
ist dann bleibt nicht mehr viel was dich vom Totalschaden trennt.

Erstmal zur Ruhe kommen und prüfen, wenn es dem doch so sein sollte:

Auch wenn es bitter ist ein Motorrad zu schlachten, du musst sehen das
du noch so viel wie möglich aus dem Eisenhaufen machst. Verkaufe was
zu verkaufen ist und schau dich nach was Neuem um.

Das mag sich nach Leichfledderei anhören aber: Wenn es eine RC24 ist
da könnte ich schon was von gebrauchen.....
0


juwi / alles KANN nix MUSS

Benutzeravatar
AlteMöhre
Mitglied VFR-OC
Likes: 2
Beiträge: 2560
Registriert: Mo 11. Apr 2005, 20:21
Wohnort: Stammtisch Rhein-Main
Kontaktdaten:

RE: UNFALL

#6

Beitrag von AlteMöhre » Do 21. Jun 2007, 11:22

hallo dragon78!

erstmal: gut daß dir nix passiert ist. schade um das gute mopped aber auch wenn es in der seele wehtut, selbst eine vfr ist "nur" ein mopped. ein schaden, aber kein unglück.

bezahlbare teile bekommst du beim hellemann, honda-originalteile so um die 25% unter honda-originalpreis. am besten anrufen, der ist auch zweiradmeister (und durch und durch honda-mann :D) + kann dich gescheit beraten ob sinnvollerweise noch was zu retten ist oder ob deine vfr brocken für brocken den weg zu ebay findet 06073/731126.

wenn die andere seite noch gut aussieht bekommst du für die teile allein wahrscheinlich mehr als das ganze mopped "wert" ist. ich wünsch' dir viel erfolg, egal ob beim reparieren oder beim teile-verkauf und neuanschaffung
0


:engel: VFR-OC Mitglied :D ohne Glied :ichidiot: Nr 2190


„Du lebst nur einmal - aber wenn du es richtig machst, ist einmal genug.“

Mae West 1893 - 1980

Benutzeravatar
Niemard
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 198
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 00:29
Wohnort: ZH Schweiz

RE: UNFALL

#7

Beitrag von Niemard » Do 21. Jun 2007, 11:22

schade um das schöne Möpi, aber wie Juwi schreibt, ist es letztendlich ja nur ein Metallhaufen. Das erste Motorrad schon nach 2 Wochen so zu verlieren, ist sicher Mist. Aber letztendlich ist es nur ein lebloser Gegenstand ! Im Gegensatz zu Dir !
Ob der Unfall vermeidbar gewesen währe, kann und will ich nicht beurteilen.
Doch aus meiner Erfahrung muss man Heutzutage mit allem rechnen.
Ich kann nur noch mal betonen, es hätte Dich aus ganz schlimm erwischen können, so dass Du jetzt vielleicht nicht mehr hier währst !
Falls Du nicht selbst Dein Motorrad richten kannst, und zu nem Händler musst, wird es sich kaum mehr lohnen. Mal ne Offerte machen lassen... Ansonsten gibt es hier im Forum viele Adressen von Teilehändlern, wo ich persöhnlich auch schon davon profitieren konnte.
0



Benutzeravatar
Akut7
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 378
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 19:11
Wohnort: Burgenland

RE: UNFALL

#8

Beitrag von Akut7 » Do 21. Jun 2007, 12:52

Zu aller erst - gut das dir und sonst niemanden körperlicher Schaden passierte!!

Ich hatte anno '92 einen gröberen Umfaller - Rahmen zerrissen, Motoraufhängungen teilweise abgerissen, LiMa-Deckel im A..., Verkleidung kapputschetto, Endtopf lädiert und ... ach was soll's.

Was wichtig war - Felgen ok, Gabel samt Holmen ok, Motor ok (wie gesagt bis auf LiMa-Deckel und Aufhängungen)

Wegschmeissen? MEIN Rad'l?! Nie!!! Nur weil das Rückrat und ein paar Rippen gebrochen waren. Im Gegensatz zur Humanmedizin können beim Moped solche Dinge getauscht und erneuert werden! Anästhesie war also nicht nötig.

Und um beim Vergleich mit der Humanmedizin zu bleiben, das Herz war ok,
Arme und Beine waren ok und sie bekam ein neues Rückrat, neue Rippen
und anstelle des alten Anzuges eben einen Neuen.

Hat mich damals ca. EUR 2000,-- gekostet, was daraus wurde kann man sehen lassen und sie hat es mir mit Treue und Zuverlässigkeit bis zum heutigen Tage gedankt.

Jeder nach seiner Fasion und ich habe vollstes Verständnis für die Kollegen die in einem Motorrad einen Blechhaufen sehen, dennoch bin ich einer von der Sorte die in einem Fahrzeug so etwas wie eine "Seele" spüren.

Ich bin Atheist und dennoch gibt's Bereiche in der Metaphysik oder sonstwo
wo ich mir denke dieser Planet hat doch so seine eigenen Gesetze.

Gibt's jemanden der schon erlebte das genau in dem Moment nichts ging, als man es am wenigsten brauchen konnte (wenn man sowas überhaupt brauchen kann) nach dem Motto "Sch... jetzt steh' wir hier und genau das Sympton passiert jetzt, mitten in der Einöde, mitten in der Nacht, bei strömenden Regen oder was auch immer, nichts ging mehr als es schon einmal passierte, aber da war man zu Hause oder wenigsten nur 1km davon entfernt (wer sein Fahrzeug liebt, der schiebt), aber hier und jetzt?!
Und dann die Worte: Komm' Baby, spring an, wir müssen nach Hause, hier kannst du nicht bleiben, hier kann ich nicht's für dich tun, komm, du schaffst es und plötzlich ....... wrummmm!! Ein Wunder??!! Der Wille des Motorrades??!! Die mentalen Kräfte??!! :nixweiss:

Naja, sind bloß meine 5 cent die ich dazugeben wollte.

Fazit: Nicht alles was einen Wert hat, muß auch einen Preis haben!

Beste Grüße und oben bleiben

Akut 7
0


peace health success acuteness

Benutzeravatar
Dragon78
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Jun 2007, 10:07
Wohnort: Nrw ( Sauerland )

RE: UNFALL

#9

Beitrag von Dragon78 » Do 21. Jun 2007, 14:28

Hallo. Da sie etwas im eimer ist. Habe ich mir Überlegt sie als Organspender zu verkaufen möchte sie nur kommplett abgeben der Motor läuft nur wie beschrieben sind die teile im Eimer wenn einer von euch sie will kann mich per E-mail anschreiben und Bilder bekommen von ihr ich könnte so WEINEN Schnief aber was will man machen.

PS: komme aus dem Schönen Sauerland ( in der nähe von der Sorpesee)


Gruß Dragon
Email
0
Zuletzt geändert von Dragon78 am Do 21. Jun 2007, 14:31, insgesamt 1-mal geändert.


Honda
VFR 750 F
Hubraum: 742 ccm
Km: 41.600 km
Leistung: 74 kW (101 PS)gedrosselt 72 Kw ( 98 PS )
EZ: 09/90
HU: 11/07
AU 11/07
Farbe: Britisch Racing Green-metallic
Kategorie: Tourer
Antriebsart: Kette
:winken2:

Benutzeravatar
Niemard
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 198
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 00:29
Wohnort: ZH Schweiz

RE: UNFALL

#10

Beitrag von Niemard » Do 21. Jun 2007, 14:51

Bist Du sicher, dass Du die nicht mehr machen willst ? So schlimm hört sich das ja nicht an, lässt sich bestimmt alles mit günstigen Gebrauchtteilen ersetzen, oder schweissen. Bisschen Farbe drüber, und dann gehts schon wieder.
So kriegst Du praktisch eh nix mehr. :(
0



Benutzeravatar
Dragon78
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Jun 2007, 10:07
Wohnort: Nrw ( Sauerland )

RE: UNFALL

#11

Beitrag von Dragon78 » Do 21. Jun 2007, 15:16

Ja es ist eine RC24 erstzulassung 90 wenn ich sie weg gebe dann nur kommplett ich hatte eh vor gehabt sie zu verkaufen da meine frau nicht daruf kommt das sie jetzt den schaden hat will ich sie jetzt so abgeben wie sie ist das ich nicht viel bekomme war oder ist mir klar da die teile etwas kosten aber besser als nix und ich schreibe mal die daten auf
Wenn sie einer nimmt der bekommt eine 4:1 Auspuffanlagen und den hauptständer dazu.
Schlüssel NR : 0900 02 7100 rc24 269004 6
Frzug.: Rc242301593
0
Zuletzt geändert von Dragon78 am Do 21. Jun 2007, 15:20, insgesamt 1-mal geändert.


Honda
VFR 750 F
Hubraum: 742 ccm
Km: 41.600 km
Leistung: 74 kW (101 PS)gedrosselt 72 Kw ( 98 PS )
EZ: 09/90
HU: 11/07
AU 11/07
Farbe: Britisch Racing Green-metallic
Kategorie: Tourer
Antriebsart: Kette
:winken2:

Benutzeravatar
Rasch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 594
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 17:55
Wohnort: Olpe

RE: UNFALL

#12

Beitrag von Rasch » Do 21. Jun 2007, 17:50

Also ich hätte da eventuell das linke Seitenteil,einen Bug abzugeben.Farbe rot.Muß mir die Teile aber erst noch selbst mal genauer anschauen.
Gruß
Rasch.
0



Benutzeravatar
vfr tom
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 164
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 18:24
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

#13

Beitrag von vfr tom » Do 21. Jun 2007, 18:05

Hallo Dragon78!

Komm erst mal bissl runter, von dem ganzen Schock!
Ein zerkratztes, zerbeultes Mopped schaut erst mal schlimm aus, aber meistens fehlt nicht so arg viel!

Schau Dir nach jemandem, der sich wirklich auskennt, der sich dann den Rahmen anschaut! Wenn der in Ordnung ist, bau Sie wieder auf, du wirst es nicht bereuen!

Stell das Teil aber erst mal 14 Tage in die Ecke, bis dein Kopf wieder nach Motorradfahren schreit und der größte Schock vorüber ist.

Dann schrei mal ganz laut nach den Teilen die du brauchst, denn viele hier haben ja was rumliegen, so wie der Rasch z.B. schon angeboten hat!

VERKAUFE SIE NIEMALS ALS UNFALLMOPPED UNTER WERT!!!!

Grüßle!!
Thomas.... der seine rc24II letztes Frühjahr, nach einem Gutachtenschaden von 4300 € wieder tip top beieinander hat......
0


Der Weg zu dir selber hört nie auf! - hinter dir geht´s abwärts - und vor dir steil bergauf! *Wolfgang Ambros*

Benutzeravatar
Dragon78
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Jun 2007, 10:07
Wohnort: Nrw ( Sauerland )

#14

Beitrag von Dragon78 » Do 21. Jun 2007, 23:49

Ich will ja weiter fahren nur nicht mehr mit ihr, weil es mein Geldbeutel übersteigt und zum weiten war das ein test für mich und meiner frau aber der leiden nicht funste ich wollte sie eh verkaufen weil meine frau nicht drauf kommt der unfall hat das etwas beschleunigt als ich vor hatte vieleich kann einer von euch ein paar oder am besten die ganze gebrauchen und ich mache einen eine freu an den besten teilen dieser Maschiene.

Fahren werde ich weite das ist klar
:znaika:
0
Zuletzt geändert von Dragon78 am Do 21. Jun 2007, 23:52, insgesamt 1-mal geändert.


Honda
VFR 750 F
Hubraum: 742 ccm
Km: 41.600 km
Leistung: 74 kW (101 PS)gedrosselt 72 Kw ( 98 PS )
EZ: 09/90
HU: 11/07
AU 11/07
Farbe: Britisch Racing Green-metallic
Kategorie: Tourer
Antriebsart: Kette
:winken2:

Benutzeravatar
vfr tom
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 164
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 18:24
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

#15

Beitrag von vfr tom » Fr 22. Jun 2007, 02:27

Original von Dragon78
............ ich wollte sie eh verkaufen weil meine frau nicht drauf kommt .............
Fahren werde ich weite das ist klar
:znaika:
Wie ist das denn zu verstehen??
KOMMT deine Frau nicht drauf, auf die Maschine, weil zu hoch, zu unbequem, oder was auch immer?!?

Oder will sie nicht drauf, weil es ihr zu schnell ist, zu gefährlich oder sonst was?

Denn beim letzteren isses ja wohl egal, welches Motorrad es ist, das du fährst.
Allerdings, wenn ich deinen kleinen dort auf dem Avatar so sitzen sehe, ist es glaub ich besser, wenn ihr nicht alle beide unterwegs seid, zumal du erst seit 2 Wochen den Schein besitzt!

Sorry.. klingt jetzt hart... aber ich persönlich fahre nur extrem ungern mit meiner Frau, obwohl meine Mädels schon etwas älter sind, denn die Chance, dass man mal nicht mehr heil nachhause kommt, besteht eben mal!

Nun, stell das Mopped bei BIETE, oder ins ebay ein, da wird sich evtl. schon ein Käufer finden. Am meisten bekommst allerdings, wenn du die Maschine in Einzelteilen verkaufst.
0
Zuletzt geändert von vfr tom am Fr 22. Jun 2007, 02:28, insgesamt 2-mal geändert.


Der Weg zu dir selber hört nie auf! - hinter dir geht´s abwärts - und vor dir steil bergauf! *Wolfgang Ambros*

Benutzeravatar
Dragon78
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Jun 2007, 10:07
Wohnort: Nrw ( Sauerland )

#16

Beitrag von Dragon78 » Fr 22. Jun 2007, 08:04

du hast recht was du sagst ist besser alleine zu fahren als zu zweit mit ich muß dazu sagen meine frau ist noch viel kleiner als ich und ich bin nicht der größte muß ich sagen sie ist ja nur 1.50 groß sie kommt nicht einmal mit einen bein auf dem boden und das ist nicht gut ich finden es schade das es so endet für sie aber was will man machen ist schicksal aber es ist nur eine karren und kein leben und deswegen werde ich sie verkaufen was hätte mir es gebracht nur alleine zu fahen das macht ja auch keinen spaß nicht wirklich obwoh ich sagen muß sie fuhr oder war sehr schön

gruß Dragon :D
0


Honda
VFR 750 F
Hubraum: 742 ccm
Km: 41.600 km
Leistung: 74 kW (101 PS)gedrosselt 72 Kw ( 98 PS )
EZ: 09/90
HU: 11/07
AU 11/07
Farbe: Britisch Racing Green-metallic
Kategorie: Tourer
Antriebsart: Kette
:winken2:

Benutzeravatar
VFR750CH
Forums-User
Likes: 1
Beiträge: 308
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 13:47
Wohnort: Binz ZH / Schweiz

#17

Beitrag von VFR750CH » Fr 22. Jun 2007, 10:59

Dragon78,

Du widersprichst Dir, was ich auch verstehen kann nach dem Unfall. Du brauchst vermutlich einfach noch etwas Zeit, um den Schock zu überwinden & das Geschehene zu verarbeiten.

Der Widerspruch, den ich meine, ist, dass Du in einem Post schreibst, dass Du sicher weiterfahren willst, in Deinem letzten Post hingegen steht: "was hätte mir es gebracht nur alleine zu fahen das macht ja auch keinen spaß nicht wirklich".

Ich stimme vfr tom zu: Es ist vielleicht nicht die beste Idee, mit Deiner Frau hintendrauf zu fahren; speziell solange die Kids noch klein sind. Auch ich nehme meine Frau nur ungern mit, obwohl sie eigentlich eine gute Sozia ist. Aber manchmal ist es einfach praktischer, das Motorrad anstelle des Autos zu wählen.

Mir bereitet es übrigens viel (mehr) Spass, alleine durch die Gegend zu fahren.

Mein Rat an Dich:
Lass Dir Zeit für weitere Entscheidungen. Ob Du Deine RC24 verkaufst oder wieder aufbaust, muss ich Dir überlassen; da will ich Dir nicht dreinreden. Höchstens so viel: Vielleicht ist die VFR nicht das ideale Einsteiger-Motorrad (schon wegen ihres Gewichts), obschon sie eigentlich recht gutmütig ist; eventuell könntest Du Dir eine leichtere & handlichere Maschine zulegen.

In jedem Fall: Wenn Du wieder mit Motorradfahren beginnst, so fahre zuerst eine gute Weile allein, bis Du Dich ganz sicher fühlst auf Deiner Maschine. Wenn Du genügend Fahrpraxis hast (dafür brauchst Du schon einige tausend Kilometer), kannst Du ja wieder einen Versuch mit Sozia machen; aber auch da würde ich nichts überstürzen.
Ob die Sozia mit den Füssen auf den Boden kommt oder nicht, spielt eigentlich keine Rolle mehr, wenn Du die Maschine in jeder Situation gut unter Kontrolle hast; meine liebste Sozia bringt die Füsse auch nicht auf den Boden, wenn sie bei mir hintendrauf sitzt.

Also nochmals: Lass Dir Zeit & überstürze nichts.


Alles Gute wünscht Dir
Stephan


PS: Da ich am vergangenen Montag mit meinem Roller auf dem Weg zur Arbeit von hinten umgenietet wurde, werde ich mir in Zukunft noch viel besser überlegen, ob ich meine Frau mitnehme oder nicht. Diesmal ist es glimpflich ausgegangen, aber es hätte auch viel schlimmer kommen können.
0
Zuletzt geändert von VFR750CH am Fr 22. Jun 2007, 11:05, insgesamt 2-mal geändert.


:prost:Guinness is good for you, but VFR is better.:wheel:

Bild

Benutzeravatar
Dragon78
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Jun 2007, 10:07
Wohnort: Nrw ( Sauerland )

werde sie Behalten

#18

Beitrag von Dragon78 » Mo 25. Jun 2007, 09:00

Behalte sie erstmal doch


Guten Morgen ich habe mich mal beschäftig mit ihr und habe fest gestellt das ich sie mir Fertig mache ist doch nicht soviel wie ich dachte .

aber jetzt mal was anderes brauche eure hilfe doch mal und zwar brauche ich dringent einen neuen seiten decke da tropft ol raus was jetzt nicht wie es heißt links und wenn einer hat die komplette Verkleidung bräuchte ich kann mir wer helfen sonst ist alles soweit in ordnung an ihr

gruß Dragon
0


Honda
VFR 750 F
Hubraum: 742 ccm
Km: 41.600 km
Leistung: 74 kW (101 PS)gedrosselt 72 Kw ( 98 PS )
EZ: 09/90
HU: 11/07
AU 11/07
Farbe: Britisch Racing Green-metallic
Kategorie: Tourer
Antriebsart: Kette
:winken2:

Antworten