Schwarze Scheibe RC 24 II

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
Rasch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 594
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 17:55
Wohnort: Olpe

Schwarze Scheibe RC 24 II

#1

Beitrag von Rasch » So 3. Jun 2007, 00:52

Hallo.
Ich hab da mal ne Frage.
Ich möchte gern an meiner Rc 24 II eine getönte Scheibe haben.Glaub aber es gibt keine .Ich möchte natürlich die Höhenverstellung behalten.Das ist natürlich ein Problem.Hat schonmal jemand versucht die Scheibe mit Tönungsfolie zu verdunkeln.Wichtig wäre natürlich daß auch dieser ABE Stempel mit drin ist.Ist es überhaupt möglich mit Folie da die Scheibe ja gewölbt ist?
Oder ist es möglich eine Rc 24 I getönte Scheibe so zu kürzen daß man sie in die höhen verstellung passt.Ich weiß jetzt leider nicht mehr genau wie die II er Scheibe im demontiertem Zustand aussieht.
Was kann man sonst noch machen ?
Gruß Rasch.
0



Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#2

Beitrag von MarkusT » Mo 4. Jun 2007, 09:22

Gibt es da nix von MRA? Evtl. mal anschreiben da gibt es auch Sonderanfertigung.

Markus
0

Benutzeravatar
Ka-Ha
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 228
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Schwäbische Alb

#3

Beitrag von Ka-Ha » Mo 4. Jun 2007, 12:57

Hallo Rasch,
MRA hat schwarze Scheiben im Katalog.
Grüßle
Ka-Ha
0
A bissle domm isch jeder, blos so domm wia mancher isch koiner :jetzt:
Schwaub aus iberzeigong :applaus:

Benutzeravatar
Rasch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 594
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 17:55
Wohnort: Olpe

#4

Beitrag von Rasch » Mo 4. Jun 2007, 14:03

Hallo.
So,hab dann grad mal geschaut.MRA bietet eine Scheibe für die gesammten RC 24 Baujahre.Das heißt die Scheibe kann nur starr verschraubt werden,also keine Höhenverstellung mehr.Und genau die möchte ich behalten.Schön auf der Bahn Scheibe hoch und Gas und auf Land Scheibe runter.
Was kann man da machen ?
0

Benutzeravatar
Ka-Ha
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 228
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Schwäbische Alb

#5

Beitrag von Ka-Ha » Mo 4. Jun 2007, 18:40

Hallo,
geht mit anpassen nicht`s?
Ich meine , den Verstellmechanismus von der einen abmontieren
und an die neue dran. Löcher müsstest du dann schicherlich bohren,
aber wenn die Maße der Scheiben gleich sind geht das bestimmt.
Kannst ja die alte Scheibe als Schablone benutzen.

Grüßle

Ka-Ha
0
Zuletzt geändert von Ka-Ha am Mo 4. Jun 2007, 18:41, insgesamt 1-mal geändert.
A bissle domm isch jeder, blos so domm wia mancher isch koiner :jetzt:
Schwaub aus iberzeigong :applaus:

Benutzeravatar
Rasch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 594
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 17:55
Wohnort: Olpe

#6

Beitrag von Rasch » Mo 4. Jun 2007, 23:48

Hallo.
Das Problem ist daß die Scheiben verschiedene Krümmungen haben.die Scheibe der RC 24 II hat oben extra so geformte aufnahmen für die verstellung.Desweiteren ist sie unten anders gebogen.Ich muß es mir mal genau anschauen.
gruß.
0

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Likes: 4
Beiträge: 1620
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems

#7

Beitrag von Thomas » Di 5. Jun 2007, 09:44

Hab mir grade ne MRA-Spoilerscheibe drangebaut, also nicht die ganz hohe, sondern die etwas kürzere mit dem kleinen Spoiler. War eigentlich nur ein Versuch, aber bei mir funzt das prima. Die O-Scheibe hatte zwar ne gute Wirkung vom Schutz her, war bei meiner Grösse aber unangenehm laut (in der hohen Position), ich war mit dem Helm also gerade an einer ungünstigen Stelle. Als grössere Person passt das besser (ich war zu meiner Anfangszeit mit der VFR noch ca.10cm grösser, da hab ich das Gewummer am Helm nicht so bemerkt).

Diese Scheiben (v.MRA) sind allerdings starr mit der Verkleidung verschraubt, der ganze Mechanismus mit der Verstellung fällt weg. Eine Modifikation derselben dürfte auch nicht in Frage kommen, da zu kompliziert.

Ich würds einfach mal ausprobieren, zur Not kannste die Scheibe hinterher ja immer noch weiterverkaufen, wenns nix ist.


Thomas
0

Antworten