RC24/1 Batterie: MF oder gleich Gel?

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Benutzeravatar
kph130
Ganz Neu
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2019, 00:38
Motorrad: RC24, RC13, 709EN

RC24/1 Batterie: MF oder gleich Gel?

Beitrag von kph130 » 19.07.2019, 11:26

Hallo zusammen,
da ich mir vorgenommen habe, nach etlichen jahren standzeit mein altes schaetzchen wiederzubeleben, dabei aber sicherlich mangels erfahrung auf das ein oder andere hindernis stossen werde und beim goggeln auf dieses forum gestossen bin, hab ich mich hier mal angemeldet...direkt mit der ersten frage, da ich mit der suchfunktion nichts erhellendes finden konnte:
Erstmal kucken ob sie noch zuckt, also thema batterie:
Da ich nix mehr mit saeurestand checken und wasser nachkippen zu tun haben will (bei meinem haupt-moped brauch ich das ja auch nicht), moechte ich die natuerlich tote batterie ersetzen durch was "moderneres".
Jetzt halt die frage, ob nur eine MF- oder gleich eine Gel-Batterie?!
Mein fhh konnte mir bei der suche nach was passendem leider auch nicht weiterhelfen..."musste mal im internet schauen"...muhahaha...da gibts tausende!
Daher meine frage nach eurer erfahrung: welche batterie von welchem hersteller taugt was?
Bzgl Gel hab ich immer wieder gehoert, dass nicht jedes moped die vertraegt...wohl abhaengig von der ladespannung...13,volt vs 14,volt?!
Leider keine angabe gefunden, was meine rc24 an ladespannung hat. Kanns ja leider nicht testen.

Hoffe ihr koennt mir weiterhelfen. Schonmal DANKE vorab!
kph130


P.s.: ich bin mit meinen aelteren mopeds -hab noch ne rc13 mit der selben fragestellung- ein schoenwetterfahrer, dh sie muss bei minusgraden nicht anspringen

Benutzeravatar
Thomas
Spezi
Beiträge: 1855
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II, NC700S

RC24/1 Batterie: MF oder gleich Gel?

Beitrag von Thomas » 19.07.2019, 14:22

Welche 24/I hast du genau? RC24-20xxxx oder RC24-21xxxx als Fahrgestellnr.?

Eigentlich soll da ja ne YB12A-B rein. Tendenziell würde ich da die ganz normale Blei-Batterie von einem guten Hersteller reinbauen. YUASA und BS sind die Batterien, die ich noch an Kunden weitergebe, da ich mit diesen wirlich so gut wie nie Probleme kriege.
Willst du patout eine Geschlossene, musst du mal messen, ob eine YTX14AH-BS in deine Maschine passt. Die Batterie ist etwa 5mm höher als die YB12A-B und passte damals in meine 24/II problemlos rein. Maße 134/89/166mm.
Meine 24/II funktioniert tadellos mit einer LiFePo, schon länger als mit jeder anderen Batterie bisher, geladen mit nem Standartregler und kontrolliert mit der Warnfunktion des Acewell-Tachos ;)

Benutzeravatar
kph130
Ganz Neu
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2019, 00:38
Motorrad: RC24, RC13, 709EN

RC24/1 Batterie: MF oder gleich Gel?

Beitrag von kph130 » 19.07.2019, 20:13

Das baby ist ne rc24200xxxx. Gibst da unterschiede zu den 241ern?
Drin war zuletzt ne cb12a-b von france equipment (nach knapp 10 Jahren standzeit total trocken)...die passte geradeso ohne zu wackeln rein, 133x78x160.
89mm tief ist schon was anderes...muss ich morgen mal messen, ob dann das tuerchen noch zugaenge...
Waere die YTX eine MF oder ne Gel?

Um LiFePo hab ich bisher nen großen bogen gemacht, da ich die einerseits glaub mit meinem ctec nicht laden kann und die formate doch ordentlich abweichen. Keine selbstendladung waere aber schon cool. Im herbst einfach zuendschluessel abziehen und im naechsten jahr reinstecken und motor dreht...sollte das auch mit meiner ler funzen? Hat da wer erfahrung gemacht? Kenne die elektrischen unterschiede zu deiner ller nicht.

Benutzeravatar
Thomas
Spezi
Beiträge: 1855
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II, NC700S

RC24/1 Batterie: MF oder gleich Gel?

Beitrag von Thomas » 19.07.2019, 21:37

Geh mal auf motomike.eu und gib die Nummer 707.11.94 ein, da kannst du die Daten einsehen. Dort kannst du auch sehen, was für deine Maschine so alles an Teilen gedacht ist.

Benutzeravatar
FIGHTCLUB
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2019, 21:34
Wohnort: Rhein-Kreis-Neuss / NRW
Motorrad: Honda VFR 750 F RC24 BJ 1986
Suzuki GSX-R 600 K5 BJ 2005

RC24/1 Batterie: MF oder gleich Gel?

Beitrag von FIGHTCLUB » 06.10.2019, 21:51

würde auch eine
Shido Lithium LB12AL-A2 / YB12AL-A2 Quattro, 12V/12AH
Maße: 136x82x162

in rc24 bj 1986 passen?

Benutzeravatar
Akut7
Forums-User
Beiträge: 438
Registriert: 23.05.2007, 19:11
Wohnort: gelobtes Land
Motorrad: XT500, XV1000 TR1, RC24 I, Tiger 955 i
Interessen: ja, sehr viele

RC24/1 Batterie: MF oder gleich Gel?

Beitrag von Akut7 » 07.10.2019, 13:24

Hi,
in meiner ist die eingebaut, und...
Bild Bild

die passt in jedenfall, wenn...man sie unter's Heck verlegt
Bild Bild

Automatisch dem Beitrag hinzugefügt nach 3 Stunden 1 Sekunde.

FIGHTCLUB hat geschrieben:  
06.10.2019, 21:51
würde auch eine
Shido Lithium LB12AL-A2 / YB12AL-A2 Quattro, 12V/12AH
Maße: 136x82x162

in rc24 bj 1986 passen?
btw...don't wanna be mean but, when Du den Batterienkasten ausmisst, ja dann kannst Du dir die Antwort selbst geben.

lg, Akut der Prototyp des gemeinen Egoisten

Automatisch dem Beitrag hinzugefügt nach 4 Minuten 54 Sekunden.

[/quote]

btw...don't wanna be mean but, when Du den Batterienkasten ausmisst, ja dann kannst Du dir die Antwort selbst geben.

lg, Akut der Prototyp des gemeinen Egoisten
[/quote]

wobei...bei den 12 AH wäre ich vorsichtig...doch da sind die Funkenschuster hier im Forum die besseren Ansprechpartner ;)
peace health success acuteness

Benutzeravatar
FIGHTCLUB
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2019, 21:34
Wohnort: Rhein-Kreis-Neuss / NRW
Motorrad: Honda VFR 750 F RC24 BJ 1986
Suzuki GSX-R 600 K5 BJ 2005

RC24/1 Batterie: MF oder gleich Gel?

Beitrag von FIGHTCLUB » 09.10.2019, 05:55

gibt es eine Möglichkeit etwas zwischen dem Spannungsregler und der Batterie zu klemmen, um die Batterie vor Überspannung (über 14 volt) zu schützen?

Benutzeravatar
MacJoerg
Spezi
Beiträge: 1059
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.

RC24/1 Batterie: MF oder gleich Gel?

Beitrag von MacJoerg » 09.10.2019, 08:06

Das willst Du gar nicht. Die korrekte Spannung vom Regler (ohne Last) sind ca. 14,5V.
Bau eine kleine Spannungsanzeige ein und gut isses.
So was hier und Du hast gleich noch Strom für's Telefon:
Spannungsanzeige
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
FIGHTCLUB
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2019, 21:34
Wohnort: Rhein-Kreis-Neuss / NRW
Motorrad: Honda VFR 750 F RC24 BJ 1986
Suzuki GSX-R 600 K5 BJ 2005

RC24/1 Batterie: MF oder gleich Gel?

Beitrag von FIGHTCLUB » 09.10.2019, 17:39

gute Idee, vielen Dank!