Auspuffdemontage

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
franky664
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 25
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 11:12
Wohnort: 69181

Auspuffdemontage

#1

Beitrag von franky664 » So 19. Nov 2017, 12:09

Hallo Schrauber,
wollte gestern meine Auspuffanlage an der RC24/2 tauschen.
Mein Problem, die Anlage ist zwischen Sammler und Krümmern wie verschweist.
MO und WD40 reingesprüht, aber nix hat sich getan.
Weiß jemand einen guten Rat??

Ralf
0


Erst sehen was sich machen läßt, dann machen was sich sehen läßt.

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Likes: 60
Beiträge: 799
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: 48165 Münster NRW
Kontaktdaten:

Auspuffdemontage

#2

Beitrag von MS_MagnaR43 » Mo 20. Nov 2017, 07:37

Moin,
warm machen .... könnte helfen!
0

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Likes: 3
Beiträge: 115
Registriert: Do 12. Okt 2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen

Auspuffdemontage

#3

Beitrag von MacJoerg » Mo 20. Nov 2017, 09:56

Da hilft nur Hitze und viel WD40/Kriechöl.
Mit einem ordentlichen Heißluftfön sollte das gehen.
0
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
franky664
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 25
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 11:12
Wohnort: 69181

Auspuffdemontage

#4

Beitrag von franky664 » Mo 20. Nov 2017, 20:40

Na denn, dann habe ich morgen abend ja was zu tun.... :(
0
Erst sehen was sich machen läßt, dann machen was sich sehen läßt.

Benutzeravatar
franky664
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 25
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 11:12
Wohnort: 69181

Auspuffdemontage

#5

Beitrag von franky664 » Do 23. Nov 2017, 07:49

So, geschafft ! :klatsch:
Mit ner Lötlampe heiß gemacht und dann gings mit paar Hammerschlägen.
Nachdem ich dann auch den Heckrahmen und das Federbein demontiert hatte,
gingen die hinteren Krümmer dann erstaunlich leicht zu demontieren.
Heute bringe ich den Auspuff bis auf die Endtöpfe zu einem Rohrbieger und lasse
mir das in Edelstahl fertigen. Zusammen schweißen tuts mein Spetzl dann...

Dann hat die Rostschoße endlich ein Ende.... :mml

Gruß Ralf
0
Erst sehen was sich machen läßt, dann machen was sich sehen läßt.

Benutzeravatar
siggi_f
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 15
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 20:22

Auspuffdemontage

#6

Beitrag von siggi_f » Do 23. Nov 2017, 09:18

franky664 hat geschrieben:
Do 23. Nov 2017, 07:49
So, geschafft ! :klatsch:
Mit ner Lötlampe heiß gemacht und dann gings mit paar Hammerschlägen.
Nachdem ich dann auch den Heckrahmen und das Federbein demontiert hatte,
gingen die hinteren Krümmer dann erstaunlich leicht zu demontieren.
Heute bringe ich den Auspuff bis auf die Endtöpfe zu einem Rohrbieger und lasse
mir das in Edelstahl fertigen. Zusammen schweißen tuts mein Spetzl dann...

Dann hat die Rostschoße endlich ein Ende.... :mml

Gruß Ralf
Meine Krümmer/Sammler hat ein Vorschrauber zusammengeschweisst :angry-tappingfoot: Da hilft nur noch ne Flex...

Da ich sowas auch brauche:
Hast Du eine Hausnr. bzgl des Preises für die Edelstahlvariante?
Hier
http://motad.mgh-bikes.de/shop/details.php?UID=6655
gibts das Geraffel für 700 Eus

VG
Siggi
0

Benutzeravatar
franky664
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 25
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 11:12
Wohnort: 69181

Auspuffdemontage

#7

Beitrag von franky664 » Fr 24. Nov 2017, 19:25

Nein noch nicht.
Gehe erst nächset Woche hin, habs diese Woche nicht mehr geschafft...

Gruß Ralf
0
Erst sehen was sich machen läßt, dann machen was sich sehen läßt.

Antworten