Ventileinstellhilfe

Allgemeine Technik
Allgemeine Technik
Benutzeravatar
hermann2124
Administrator
Beiträge: 2353
Registriert: 21.11.2003, 17:10
Wohnort: Grafschaft Bentheim
Name: Hermann
Motorrad: RC36/2, RC46/1 Jubi
Interessen: Moppeds, Forum
Hat geliked: 35 Mal
Likes erhalten: 57 Mal

Ventileinstellhilfe

Beitrag von hermann2124 » 12.09.2018, 17:31

Hallo,
Werbefuzzi hat sich die Mühe gemacht, die Ventil-Einstellschablone für die RC24, RC36 und RC46-1 aufzuarbeiten und uns zur Verfügung gestellt.
Diese findet man in der VFR-Wiki (jeweils in der entsprechenden Kategorie), oder im Download-Bereich.

Vielen Dank, Michael :bow-yellow: :!o :mml
Gruß, Hermann

Mitglied im VFR-OC
Stammtisch Weser-Ems

Beiträge als Administrator oder Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Beiträge: 1748
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 12 Mal

Ventileinstellhilfe

Beitrag von Thomas » 12.09.2018, 18:40

Schön, sowas in rudimentär hab ich auch schon lange in der Werkstatt (meins muß ja für alle möglichen Mopeds passen), und bei den V4-Modellen passte das eigentlich nie so recht, aber jetzt hab ich da ja was! :banana:

Allerdings muß der RC24-Schrauber, der Ventilshims in seinem Motor findet, besser nochmal ganz genau hinsehen ;)

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 630
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 28 Mal

Ventileinstellhilfe

Beitrag von MacJoerg » 13.09.2018, 08:46

Richtig. Wäre dann ein Chamäleon. :D
BTW: Das hätten die bei den 750ern gerne beibehalten können.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Mike36
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 110
Registriert: 26.04.2015, 19:13
Wohnort: Südhessen
Motorrad: RC 46/1; Honda XBR 500
Hat geliked: 4 Mal
Likes erhalten: 4 Mal

Ventileinstellhilfe

Beitrag von Mike36 » 14.09.2018, 00:06

MacJoerg hat geschrieben:  
13.09.2018, 08:46
...
BTW: Das hätten die bei den 750ern gerne beibehalten können.
Du meintest wohl bei den RC36. Ich vermute, für die Rennversion RC30 bedurfte es eines drehzahlfesteren Ventiltriebes.
Gruß Michael
VFR-OC 2426

Dem anderen sein Anderssein zu verzeihen, ist der Anfang von Weisheit. (Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 630
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 28 Mal

Ventileinstellhilfe

Beitrag von MacJoerg » 14.09.2018, 10:40

Ja. Die RC30 und auch die erste 750F hatten ja Kipphebelsteuerung. Mit der RC36 wurde das auf Tassenstößel geändert.
Heutzutage geht man wieder Richtung Kipphebel bei leistungsstarken Motorrädern.
Gruß, Jörg