Navigation

Allgemeine Technik
Allgemeine Technik
Antworten
Benutzeravatar
double-V-twin
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 887
Registriert: Do 30. Nov 2006, 20:58
Wohnort: OWL
Motorrad: RC46I
Hat geliked: 80 Mal
Likes erhalten: 64 Mal

Navigation

Beitrag von double-V-twin »

Hallo zusammen,

ich möchte in nächster Zukunft wieder ein Navi installieren.
Finde es einfach entspannter vor Fahrtbeginn eine Route zu planen oder was fertiges auf das Navi zu kopieren.

An meiner RC46II hatte ich damals ein Garmin Zumo 660, mit dem ich zufrieden war.
Habe mal geschaut und festgestellt das ne Menge Geräte für gute Kurse gebraucht verkauft werden.
Der Sprung zu einem Gerät neuer Generation ist nicht soooo viel teurer.

Ich würde von euch gerne wissen wie ihr das so macht und ob die neueren Geräte viel mehr können und sich der Sprung dahin lohnt.

Hatte auch schon an eine gute Handyhalterung gedacht , habe aber noch nicht die richtige App gefunden. (für IOS)

Lasst euren Gedanken doch mal freien Lauf.
Zuletzt geändert von double-V-twin am Di 19. Mai 2020, 17:00, insgesamt 1-mal geändert.
**** D-V-T ist VFR Owner Nr. 2510 ****
Benutzeravatar
Etze
Forums-User
Beiträge: 469
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 08:05
Hat geliked: 59 Mal
Likes erhalten: 42 Mal

Navigation

Beitrag von Etze »

Ich benutze bei längeren Touren mein Smartphone mit der "Kurviger"-App. Das ist eine Navi App für uns Motorradfahrer, die in der Pro Version einen niedrigen Betrag kostet.

Zig Optionen bei der Routengestaltung, Offline Karten, etc. Kann ich dir nur empfehlen die mal auszuprobieren. Ein Stromanschluss ist beim Betrieb eine Navigationsapp aber Pflicht, das frisst Strom.

Ich sehe gerade, dass man auf www.kurviger.de auch seine Routen am PC erstellen kann, das hab ich bisher nicht genutzt.
Freundliche Grüße
Christof
Benutzeravatar
double-V-twin
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 887
Registriert: Do 30. Nov 2006, 20:58
Wohnort: OWL
Motorrad: RC46I
Hat geliked: 80 Mal
Likes erhalten: 64 Mal

Navigation

Beitrag von double-V-twin »

Danke Dir , habe das oben noch kurz angepasst.
Wenn es eine App ist , muss die für IOS sein.
**** D-V-T ist VFR Owner Nr. 2510 ****
Benutzeravatar
klein
Forums-User
Beiträge: 343
Registriert: Mo 30. Okt 2006, 20:34
Wohnort: Hengelo
Motorrad: VFR 750 RC36II
Interessen: Motor
Hat geliked: 36 Mal
Likes erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Navigation

Beitrag von klein »

Bitte Klaus KLIK
Benutzeravatar
duffy
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 198
Registriert: So 8. Aug 2010, 18:50
Wohnort: Hessen/Wetterau/Rosbach
Motorrad: RC 36/1, RC 36/2, RC 46/1 und Hornet PC41
Hat geliked: 102 Mal
Likes erhalten: 9 Mal

Navigation

Beitrag von duffy »

Ich finde die Navigation über mein Handy nicht so toll. Schwer abzulesen, auch bei voller Display Helligkeit, dann musst du es laden, sonnst ist der Akku relativ schnell leer und dann überhitzt es bei starker Sonneneinstrahlung. Für mich ist ein Navi die erste Wahl.
Gruß Duffy :winken1:
Mir ist egal was ich für ein Motorrad fahre, Hauptsache es ist meine VFR!!!

VFR OC Mitglied 947
Benutzeravatar
double-V-twin
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 887
Registriert: Do 30. Nov 2006, 20:58
Wohnort: OWL
Motorrad: RC46I
Hat geliked: 80 Mal
Likes erhalten: 64 Mal

Navigation

Beitrag von double-V-twin »

So ähnlich sehe ich das auch. Bei einigen Handyhalterungen hätte ich auch Angst das Gerät zu verlieren. Mal schauen was noch für Ideen kommen.
**** D-V-T ist VFR Owner Nr. 2510 ****
Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1578
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Motorrad: R1200GS LC und ...
Interessen: Motorrad, Fahrrad, Urlaub in den Bergen oder am Meer...
Sonstiges: Touren fahren .... gerne in Deutschland und den Südlichen Ländern I, A.
Hat geliked: 135 Mal
Likes erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Navigation mit Komoot Optional

Beitrag von MS_MagnaR43 »

Hey @all,
Hallo Klaus,

das s. Bild, nutze ich am Fahrrad mit „App Navi Komoot“ dazu nutzt man eine eigene Hülle die sehr stabil ist die mit der Halterung zusammen dann sehr gut passt.

Würde ich auch am Motorrad nutzen wenn ich kein Garmin hätte, ...

Die weiteren Option des M4s muss man sich beim Hersteller anschauen.

Zu Garmin, ich nutze Garmin seit über 10 Jahe und plane mit BasCamp, für mich die beste Lösung und auch zur Verwaltung der vielen Touren okay.

Hatte Zumoo 550, 660 jetzt Garmin BMW IV entspricht glaube ich dem ... 59(?)

Vorteile gibts aber dazu sollten wir telefonieren!!
F52DFEA7-AF13-45F7-84B8-7C01C17B9D93.jpeg

A2E2BA6E-D4A0-4A94-954C-107111160A4D.jpeg
Gruß Hubi VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs ! Link zu: Das Münsterland; Tour ca. 300km; Navihalter RC46-2

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !
Benutzeravatar
double-V-twin
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 887
Registriert: Do 30. Nov 2006, 20:58
Wohnort: OWL
Motorrad: RC46I
Hat geliked: 80 Mal
Likes erhalten: 64 Mal

Navigation

Beitrag von double-V-twin »

@ Hubert. Vielen Dank.
Der Trend ginge auch zum Garmin. Die Frage wäre dann , ein gutes gebrauchtes reicht, oder lieber was aktuelles ? Kann ein neues Navi was, das ein 660 nicht kann ?
**** D-V-T ist VFR Owner Nr. 2510 ****
Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1578
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Motorrad: R1200GS LC und ...
Interessen: Motorrad, Fahrrad, Urlaub in den Bergen oder am Meer...
Sonstiges: Touren fahren .... gerne in Deutschland und den Südlichen Ländern I, A.
Hat geliked: 135 Mal
Likes erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Navigation

Beitrag von MS_MagnaR43 »

double-V-twin hat geschrieben: Mi 20. Mai 2020, 13:17 @ Hubert. Vielen Dank.
Der Trend ginge auch zum Garmin. Die Frage wäre dann , ein gutes gebrauchtes reicht, oder lieber was aktuelles ? Kann ein neues Navi was, das ein 660 nicht kann ?

Ja kurvenreiche Strecken in unbekannten Ecken hat was ... spannendes !

Das 660 ist ein Top Navi, macht was man will, die neuen sind mit Schnickschnack überladen und man wundert sich manchmal was jetzt wieder anders ist als beim letzten mal....

Schwere Entscheidungen aber du bist ja noch jung und mutig dazu !!
Gruß Hubi VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs ! Link zu: Das Münsterland; Tour ca. 300km; Navihalter RC46-2

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !
Benutzeravatar
double-V-twin
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 887
Registriert: Do 30. Nov 2006, 20:58
Wohnort: OWL
Motorrad: RC46I
Hat geliked: 80 Mal
Likes erhalten: 64 Mal

Navigation

Beitrag von double-V-twin »

Ich hatte damals eine Art App auf dem 660 damit konnte man die Route planen und es wurden die guten kurvigen Strecken ausgewählt.
Weiss im Moment allerdings nicht mehr wie die hiess, ich denke aber ich kenne da jemanden, der mir auf die Sprünge hilft ;-)

Jung und Mutig hahahahahahahaha
**** D-V-T ist VFR Owner Nr. 2510 ****
Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1578
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Motorrad: R1200GS LC und ...
Interessen: Motorrad, Fahrrad, Urlaub in den Bergen oder am Meer...
Sonstiges: Touren fahren .... gerne in Deutschland und den Südlichen Ländern I, A.
Hat geliked: 135 Mal
Likes erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Navigation

Beitrag von MS_MagnaR43 »

Ich weis davon nichts ? :doh: :snoopy:
Zuletzt geändert von hermann2124 am Mi 20. Mai 2020, 21:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Komplett-Zitat entfernt
Gruß Hubi VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs ! Link zu: Das Münsterland; Tour ca. 300km; Navihalter RC46-2

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !
Benutzeravatar
WolleKoelle
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 287
Registriert: Di 26. Okt 2010, 19:14
Wohnort: Colonia
Motorrad: Triumph Speed Triple R
Interessen: FC, Sport (treiben)
Hat geliked: 12 Mal
Likes erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Navigation

Beitrag von WolleKoelle »

Moin,

falls das hier noch akut ist:

Ich fahre mit TT Rider 550.

Routenplanung mit der myRoute-Software auf Mac und PC, dort kann ich direkt nach TT-myDrive abspeichern und die Route am PC nochmal gegenchecken, ob eventuell aktuelle Baustellen oder Strassensperren auf der Route liegen.

Wenn man das ein paar mal gemacht hat, geht das eig. ganz easy von der Hand.

Auch auf großer Tour, wie letztes Jahr Alpen, hab ich das alles auf dem iPad tagesaktuell, sofern erforderlich, anpassen können.

Die TT-myDrive-Software läuft auch unter iOS, so dass man quasi unterwegs noch die Route ändern könnte, wenn man denn Spass an solchen Sachen hat.

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
double-V-twin
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 887
Registriert: Do 30. Nov 2006, 20:58
Wohnort: OWL
Motorrad: RC46I
Hat geliked: 80 Mal
Likes erhalten: 64 Mal

Navigation

Beitrag von double-V-twin »

Klar , noch aktuell. Immer raus mit eueren Ideen.
**** D-V-T ist VFR Owner Nr. 2510 ****
Benutzeravatar
Jomar59
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1643
Registriert: Mo 24. Nov 2003, 20:45
Wohnort: 3160 Traisen
Motorrad: RC 46/II
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 25 Mal

Navigation

Beitrag von Jomar59 »

Also ich hab da ein altes, funktioniert ohne Halterung und Stromanschluss jederzeit. Ist schon 60 Jahre alt aber 1a, braucht man gar nichts einstellen, einfach losfahren, gggg
Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
Winston Churchill
Benutzeravatar
Funkenhascher
Forums-User
Beiträge: 71
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 22:13
Wohnort: Thamsbrück, Mayschoß, Aspisheim
Interessen: Motorrad,Computer
Sonstiges: Kawasaki GPX600r 03/11-10/12, seit 10/12 Honda VFR 800 RC46/II
Likes erhalten: 1 Mal

Navigation

Beitrag von Funkenhascher »

Jomar59 hat geschrieben: So 24. Mai 2020, 19:54 Also ich hab da ein altes, funktioniert ohne Halterung und Stromanschluss jederzeit. Ist schon 60 Jahre alt aber 1a, braucht man gar nichts einstellen, einfach losfahren, gggg
60 Jahre alt, gibt es dafür noch Updates :conf:
:znaika: .....wer es nicht versucht, wird nie wissen, ob es funktioniert..... :znaika:
Durchschnittsverbrauch aktuell: Bild
Antworten