Werdegang meiner VFR

Vorstellungen, Geburtstage, allgemeine Beiträge und Diskussionen
Vorstellungen, Geburtstage, allgemeine Beiträge und Diskussionen
Benutzeravatar
CSM
Forums-User
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2012, 11:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Sonstiges: RC36 II
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von CSM » 28.01.2018, 16:01

Grüsst Euch,

obwohl ich bereits seit 2012 angemeldet bin, habe ich mich hier nie vorgestellt.
Wird also höchste Zeit, dies nachzuholen!

Ich heisse Philipp, bin kurz vor 30 Jahre alt, komme aus dem Karlsruher Raum und arbeite als KFZ-Mechatroniker (Pkw).
Meinen Moped Führerschein machte ich Anfang 2013 und wie es der Zufall wollte, stand nicht weit von daheim eine wunderschöne
rote RC36/2 Bj. 96. Also besichtigt, gefahren und diese sollte dann mein erstes Motorrad werden.
Die Maschine hatte weniger als 40tkm runter und lief super. Der Charakter und Klang des V4 - göttlich :anbet:
vfr001.jpg


Nach nur 3 Monaten hatte ich dann auf der Landstrasse einen Wegrutscher, da mich ein Vogel von der Seite
'angriff' :boxen: und ich vor Schreck vorne überbremst habe - Anfängerfehler eben :(
Mit komplett defekter Verkleidung und ein paar Kratzern war das Thema VFR also erstmal erledigt, Maschine
wurde ins Eck gestellt...
vfr003.jpg
vfr004.jpg
vfr005.jpg
vfr006.jpg
vfr007.jpg



...und direkt durch eine SC54 Bj. 02 ersetzt. :auto-sportbike:
blade001.jpg



Lange war ich am überlegen, was ich machen sollte...
Verkleidungsteile besorgen und wieder fahren? Neu (und selbst gebraucht, wenn überhaupt zu finden) viel zu teuer..
Auf Naked umbauen? Arbeitsstunden und Kostenaufwand wären zu heftig...
Zerlegen und Einzelteile verkaufen? Finanziell wahrscheinlich interessant, aber zeitl. Aufwand und Platzbedarf
und alles eigentlich doch zu schade aufgrund der geringen km - Leistung (ca. 42tkm)..

Naja in der Zwischenzeit zog ich um, machte die Lehre fertig und fuhr mit viel Freude meine Blade.
Die VFR liess ich ab und zu mal laufen, damit sie sich nicht tot stehen sollte.

Ende 2016 kamm dann der Entschluss - die VFR ist zu schade zum dahinvegetieren, ich schnallte sie auf den Hänger
und brachte sie erstmal zu mir nach Hause.
vfr008.jpg
vfr009.jpg


Inzwischen hatte mein Bruder auch Interesse angemeldet, die VFR könne doch seine NTV 650 ablösen :whistle:
Ich war froh darüber, denn ich habe mich inzwischen so an die Blade gewöhnt und ein 2.Moped käme nicht in Frage.

Die Suche nach einer kompletten, bezahlbaren! Verkleidung war unterdessen wenig erfolgreich, bis ich Mitte 2017
Nachricht von meinem Bruder aus Österreich bekam - er hatte eine komplette RC36/2 Verkleidung inkl. Scheibe, Spiegeln usw... für 400€
ergattert. Zwar nicht im schönen Rot, sondern in gelb. Egal, lackieren könnte man immer noch. Super! :happy:

So war der Entschluss gefallen - das Moped sollte einmal komplett hergerichtet werden und geht dann nach Österreich,
wo sie noch viiiele Touren und auch viiele km im Alltag abspulen soll! :wheel:

Und so fing ich dann an, mir eine To-Do-Liste zu machen. Abgesehen von den Unfallschäden (Verkleidung, Spiegel, Blinker,
Rückleuchte, beide Bremshebel, Auspuffschelle usw....) werden alle 'kritischen' Verschleissteile vorsorglich getauscht, an
einer nackten VFR kann man nämlich viel besser schrauben als an einer fahrbereiten :biggrin:
Mein Bruder hat handwerklich zwei linke Hände und ist 800km entfernt, daher muss die Maschine zuverlässig laufen.

Was es also konkret zu tun gibt:

- Spritverlust am Vergaser beseitigen (kam durch die Standzeit), Vergaser reinigen
- alle Bremssättel und -Pumpen revidieren (vorne fest durch Standzeit), Beläge erneuern (Vorsorge)
- Austausch aller Flüssigkeiten, Ventilspielkontrolle, Kompression prüfen (Vorsorge)
- Gabel vorne revidieren (Vorsorge)
- Lenkkopflager erneuern (Vorsorge)
- Reifen erneuern (sind von 2010)
- Batterie erneuern (Motek Regler hatte ich kurz vorm Unfall sogar noch erneuert)

Losgelegt habe ich kurz nach Weihnachten und arbeite die Liste nun nacheinander ab. Bis Sommer würde ich sie gern
fertig haben.
vfr010.jpg
vfr014.jpg
vfr012.jpg
vfr013.jpg


Werde Euch auf dem Laufenden halten! Bis dann :winken2:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Etze
Forums-User
Beiträge: 181
Registriert: 28.07.2017, 08:05
Hat geliked: 7 Mal
Likes erhalten: 9 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von Etze » 28.01.2018, 17:58

Die VFR hat eine zweite Chance verdient. Schön, dass du sie wieder aufbaust. :top1:

Lese hier Mal mit.
Freundliche Grüße
Christof

Benutzeravatar
Moppedtouri
Forums-User
Beiträge: 2091
Registriert: 22.07.2011, 19:05
Wohnort: Am Rand vom Pott
Motorrad: RC 36/2
Sonstiges: E-Mail: Moppedtouri@gmx.de
Hat geliked: 10 Mal
Likes erhalten: 13 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von Moppedtouri » 28.01.2018, 18:23

Etze hat geschrieben:  
28.01.2018, 17:58
Die VFR hat eine zweite Chance verdient. Schön, dass du sie wieder aufbaust. :top1:
Das sehe ich genauso. Viel Erfolg dabei!
Schön das Du uns auf dem Laufenden hältst.
Ich hoffe mal dass wir in naher Zukunft dann auch von Deinen Bruder hier lesen werden und der uns nach seinen ersten Ausfahrten auch mal ein paar Bilder postet!?!

Benutzeravatar
CSM
Forums-User
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2012, 11:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Sonstiges: RC36 II
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von CSM » 28.01.2018, 21:11

Bilder von meinem bruder wird es wahrscheinlich massig geben, er fotografiert nämlich gerne und da das moped sein einziges Fortbewegungsmittel ist, sollte es an motiven/gelegenheiten nicht scheitern :top2:

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von MacJoerg » 29.01.2018, 12:33

Schön das. So eine VFR ist viel schneller fertig als man denkt (wenn alle Teile da sind).... Bei mir sollte es auch Frühjahr werden.
TÜV hat sie dann in der ersten Januarwoche bekommen. :D
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
CSM
Forums-User
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2012, 11:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Sonstiges: RC36 II
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von CSM » 03.02.2018, 15:26

So, es geht weiter mit der VFR..heute habe ich wieder ein gutes Stück geschafft.
Hab die Kompression gemessen, liegt vier mal bei 11bar - also super.
Dann die Ventildeckel abgenommen und Ventilspiel kontrolliert, ist auch alles im grünen Bereich (Gott sei Dank :D )
Vorne Gabeln, Räder und Bremsen fertig zusammengebaut (Kabelbinder hier und da fehlen noch).
Kerzen und Beläge vorne sind erneuert. Zu guter letzt hab ich die Vergaserbatterie eingebaut, nachdem
ich sie ja gesäubert und mit neuen Schwimmerkammerdichtungen versehen hatte (es lief ja Benzin raus).
In die 22 Jahre alten Ansaugstutzen zu kommen, war ein ganz schöner Kraftakt aber es ging..
und was soll ich sagen - die Maschine sprang nach 2 Sekunden ohne Zucken an, hatte ich so gar nicht erwartet.
Und vorallem läuft der Sprit jetzt dahin, wo er hingehört - in die Brennräume :top2:
Das kann ja nur FüR die VFR sprechen! :happy: :biggrin:

Fotos hab ich heute leider keine gemacht, aber ein Video sagt bekanntlich mehr als 1000 Bilder :winken1:


Benutzeravatar
CSM
Forums-User
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2012, 11:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Sonstiges: RC36 II
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von CSM » 26.02.2018, 18:41

So, nach kurzer Pause ging es heute weiter mit der Kupplungshydraulik. War eigentlich nicht direkt geplant, aber
der Nehmerzylinder verlor Bremsflüssigkeit, hatte ich nur durch Zufall an einem gelben Tropfen unten am Gehäuse gesehen :whistle:
Also das Teil abgeschraubt (steckte ziemlich fest in den Passhülsen), sah schonmal recht dreckig aus.
vfr015.jpg


Innen war auch nicht gerade besser
vfr016.jpg


Also alles sauber gemacht..
vfr017.jpg


..und den Reparatursatz mit allen Gummiteilen und Feder verbaut
vfr018.jpg
vfr019.jpg
Den Geberzylinder hab ich ebenso revidiert, war zwar nicht direkt undicht aber dann kann schon nichts mehr schief gehen.
Fotos davon hab ich keine, aber der moppedtouri in seinem Beitrag :!o
Danach noch gründlich entlüftet und das wars erstmal für heute :winken1:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
CSM
Forums-User
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2012, 11:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Sonstiges: RC36 II
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von CSM » 02.04.2018, 20:06

So, nach etwas Pause ging es mit sonniger Motivation weiter. :D

Bremspumpe hinten revidiert, dabei festgestellt, dass ich den falschen Satz bestellt hatte (undzwar den für die vordere Bremspumpe,
also wer einen braucht, gebe ich günstig ab [Tourmax MSB-101]).
BildBild
Bremssattel hinten habe ich natürlich auch revidiert, die Luft raus zu bekommen hat ganz schön Nerven gekostet..ging vorne irgendwie
einfacher... :nixweiss: Tja und die Beläge...die hab ich wohl bis zum Allerletzten ausgenutzt kann man sagen..zum Glück
hat die Scheibe nichts abbekommen :schrck:
BildBild
Vorhin hab ich dann angefangen, den Tacho zu kleben...gar nicht so einfach, wenn diverse Splitter fehlen - 3D Puzzle für Fortgeschrittene sozusagen :D
Bilder davon kommen dann beim nächsten mal. Jetzt bestell ich erstmal noch Reifen :animals-dogrun:
Zuletzt geändert von hermann2124 am 02.04.2018, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von MacJoerg » 09.04.2018, 10:36

Prima. Weiter machen...... :D
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Autobahnracer
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 497
Registriert: 13.09.2005, 16:59
Wohnort: Emsland
Motorrad: VFR 750 RC24 I und VFR 800 F RC79
Hat geliked: 15 Mal
Likes erhalten: 10 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von Autobahnracer » 09.04.2018, 17:02

Super, nur weiter so. :!o Vielleicht wirst du sie nach der ersten Probefahrt nicht mehr hergeben wollen. :mml
Live is what happens to you while you`re busy Making other plans.


Autobahnracer ist VFR-OC Mitglied Nr. 2331

Benutzeravatar
Akut7
Forums-User
Beiträge: 415
Registriert: 23.05.2007, 19:11
Wohnort: gelobtes Land
Motorrad: XT500, XV1000 TR1, RC24 I, Tiger 955 i
Interessen: ja, sehr viele
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von Akut7 » 12.04.2018, 21:01

Autobahnracer hat geschrieben:  
09.04.2018, 17:02
Vielleicht wirst du sie nach der ersten Probefahrt nicht mehr hergeben wollen. :mml
:!o :D

Machst Du gut. Super. Wünsche weiterhin viel Erfolg!!
peace health success acuteness

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von MacJoerg » 18.04.2018, 12:02

Autobahnracer hat geschrieben:  
09.04.2018, 17:02
Super, nur weiter so. :!o Vielleicht wirst du sie nach der ersten Probefahrt nicht mehr hergeben wollen. :mml
Ich kenn da so einen......... :biggrin:
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
CSM
Forums-User
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2012, 11:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Sonstiges: RC36 II
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von CSM » 19.04.2018, 21:14

So, jetzt nähert sich die VFR ziemlich schnell der Vorführung beim TÜV :!o

Neue Reifen sind drauf (Bridgestone BT023)...
[ externes Bild ]

..der Tacho ist geklebt/nachmodelliert (und mit neuem Honda Trip-Rückstellknopf für 15€ versehen ;rolleyes; )...
[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]

...die Radlager vorne mussten auch neu, die alten Kugeln erinnern mich eher an Nesquik Schokoballs, als an ein Radlager :D
[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]

Und so sieht sie jetzt mit kompletter Verkleidung aus :banana:
[ externes Bild ] [ externes Bild ]

Wobei ich noch am überlegen bin, den roten Mittelteil zu kleben und doch noch zu verwenden, würde sehr gut den 'roten Streifen' in
der Farbkombi komplettieren und man könnte fast denken, das alles gehört so :)
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von MacJoerg » 20.04.2018, 13:58

Schön bunt. Ich würde das fast so lassen und sie "Harlekin" nennen. :D
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Etze
Forums-User
Beiträge: 181
Registriert: 28.07.2017, 08:05
Hat geliked: 7 Mal
Likes erhalten: 9 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von Etze » 20.04.2018, 15:38

BCB oder FVB? :)
Freundliche Grüße
Christof

Benutzeravatar
CSM
Forums-User
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2012, 11:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Sonstiges: RC36 II
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von CSM » 22.04.2018, 08:13

Mit fußball hab ich nichts am hut, sorry.
Dachte eher an den spitznamen "the flash" :D

Benutzeravatar
CSM
Forums-User
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2012, 11:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Sonstiges: RC36 II
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von CSM » 11.05.2018, 20:38

So, heute mal ein kleines Update.
Erste offizielle Probefahrt war letzte Woche Donnerstag und ging mal direkt in die Hose :doh:
Die ersten 3km war alles in Ordnung, Maschine lief gut und ich freute mich schon aufs Volltanken und größere Runde fahren..
Dann beim Rausbeschleunigen aus dem Ort am Hang immer langsamer geworden und schliesslich stehen geblieben -
Bremse hinten heiss und fest :boese01: Hab natürlich versucht trotzdem anzufahren, um die 500m zur Tankstelle
zu schaffen (stand ja mitten auf der Strasse direkt vor der Kuppe) - der Kupplung hat das gar nicht so gefallen - und
sie quittierte ihren Dienst auch noch (kein Kraftschluss mehr) :doh: :boese01: :boese03: :motz:
Gott sei Dank kam kurz drauf ein netter 1200GS-Fahrer, der mir mit einem 8er Schlüssel aus dem Bordwerkzeug aushilf - so konnte
ich zumindest den Entlüfternippel hinten kurz öffnen um die Bremse zurückzudrücken und das Moped war wieder rollfähig.
Naja, wie heisst es auch so schön: Wer sein Moped liebt, der schiebt. Also mal eben 3km 240kg in 1,5h heim geschoben - brauchte kein Training mehr..
aber dafür erstmal ein Bier. :prost: Zum Glück wohnen wir in der Ebene - sonst hätte ich jemanden mit Hänger rufen müssen.
vfr035.jpg
Zuhause hab ich dann direkt nach der Bremse geschaut - im kalten Zustand war alles frei, doch die Kolben konnte ich nicht zurückdrücken.
Also Bremsleitung von der Pumpe ab und plötzlich war der Druck weg. Irgendwas musste die Rücklaufbohrung in der Pumpe blockieren.
Also nochmal komplett zerlegt, den alten ''Schneckenkolben'' (war ja noch völlig i.O.) mit nochmal neuen Dichtungen eingebaut und voila - jetzt geht die Bremse
einwandfrei - und vorallem auch wieder zurück! Der Kolben im Tourmax-Rep.Satz war minimalst anders, vielleicht lag es daran. Oder ein Gummi hatte es beim
Zusammenbau umgestülpt...ich weiss es nicht. Naja hauptsache es geht wieder :mml

Als nächstes war dann natürlich die Kupplung dran - ich hatte ihr ja ordentlich ''eingeschenkt''.
vfr036.jpg
vfr037.jpg
vfr038.jpg
Öl und Filter habe ich auch nochmal gewechselt (waren ja erst 3km ''alt''), mit dem ganzen Kupplungsabrieb war mir das zu heiss (im wahrsten Sinne).
Zuerst trennte die neue Kupplung nicht, also nahm ich nochmal alles auseinander, feilte die Kanten vom Kupplungskorb nochmal nach,
machte die alten orig, Federn wieder rein (haben noch gute 2mm bis zur Verschleissgrenze, sind also noch top), da die verstärkten vom
neuen Kupplungssatz vielleicht zu stark waren - und sie trennte nach ein paar mal Anfahren jedanfalls wieder einwandfrei :mml
Erste kurze Fahrt nach Kupplungswechsel im Ort (..und ja, ich trage sonst immer Lederkombi...):



Heute dann also endlich die richtige Probefahrt, 150km ohne irgendwelche Probleme abgespult !! Sehr geil, so muss es sein (auch wenns der 2. Anlauf war..)
Wusste gar nicht mehr, wie geschmeidig sich die VFR fährt - und dazu der kraftvolle, geil klingende, charakterstarke V4...ein Traum.
Wenn ich sie nicht schon meinem Bruder versrpochen hätte, würde ich sie wahrscheinlich behalten..
vfr039.jpg
vfr040.jpg
vfr041.jpg
..wobei, wenn die VFR und mein Vision jetzt dann weg kommen, ist die Garage ja ''halb leer''....hmm... :cool:

Hoffe, das mit den vergrößerbaren Bildern funzt..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von CSM am 11.05.2018, 21:12, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Rolli
Forums-User
Beiträge: 618
Registriert: 20.01.2014, 19:51
Sonstiges: Simson S 51 - B 2-4,Electronic und VFR 750 RC 36/1 natürlich in Rot
Hat geliked: 11 Mal
Likes erhalten: 18 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von Rolli » 11.05.2018, 21:00

Schön, das du durchgehalten hast, und eine VFR "gerettet" hast :happy:
Sie wird es dir danken und dich weiter begeistern!
Grüße Roland :winken2:

Benutzeravatar
CSM
Forums-User
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2012, 11:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Sonstiges: RC36 II
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von CSM » 11.05.2018, 21:07

In erster Linie wird sie meinen Bruder begeistern - naja, hab immerhin noch ne Woche mit ihr :D
Ok, mit den Bildern hochladen, werd ich nie blicken :(

Benutzeravatar
hermann2124
Administrator
Beiträge: 2379
Registriert: 21.11.2003, 17:10
Wohnort: Grafschaft Bentheim
Name: Hermann
Motorrad: RC36/2, RC46/1 Jubi
Interessen: Moppeds, Forum
Hat geliked: 37 Mal
Likes erhalten: 64 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von hermann2124 » 11.05.2018, 21:13

CSM hat geschrieben:  
11.05.2018, 21:07

Ok, mit den Bildern hochladen, werd ich nie blicken :(
Du musst nur den IMG-Tag kopieren, ohne den URL-Tag. Mit "URL" werden Seiten, Dateien, etc verlinkt. Bilder immer mit [IMG]http(s):// ..... [/IMG]
Gruß, Hermann

Mitglied im VFR-OC
Stammtisch Weser-Ems

Beiträge als Administrator oder Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
Akut7
Forums-User
Beiträge: 415
Registriert: 23.05.2007, 19:11
Wohnort: gelobtes Land
Motorrad: XT500, XV1000 TR1, RC24 I, Tiger 955 i
Interessen: ja, sehr viele
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von Akut7 » 12.05.2018, 07:24

Durchgezogen und toll geworden! :!o

Das Design ist eigenwillig und durchaus erfrischend. Der Wunsch Deines Bruders oder wird's eine Überraschung?
peace health success acuteness

Benutzeravatar
CSM
Forums-User
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2012, 11:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Sonstiges: RC36 II
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von CSM » 12.05.2018, 07:43

Weder noch, ist einfach das ergebnis aus: alle guten originalteile erhalten und nur die defekten
tauschen. 😁 Wenn ich die muße hätte, die kanzel nochmal zu zerlegen, würd ich ja die rote lampenmaske wieder einbauen (ist nämlich i.o.). Und hinten über/unter rücklicht die zwei kleinen teile auch, aber die sind leider zerkratzt/eine kleine ecke fehlt ;rolleyes;
Dann hätte ich durchgehend einen roten streifen durch die mitte.
Aber man kann ja nicht alles haben... :t

@hermann
Ich hab jetzt nochmal alle bilder über die interne upload funktion eingefügt. Jetzt passt's glaub ich (?)

Benutzeravatar
hermann2124
Administrator
Beiträge: 2379
Registriert: 21.11.2003, 17:10
Wohnort: Grafschaft Bentheim
Name: Hermann
Motorrad: RC36/2, RC46/1 Jubi
Interessen: Moppeds, Forum
Hat geliked: 37 Mal
Likes erhalten: 64 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von hermann2124 » 12.05.2018, 09:05

@hermann
Ich hab jetzt nochmal alle bilder über die interne upload funktion eingefügt. Jetzt passt's glaub ich (?)
Es funzt auch mit deinem Bild-Upload-Hoster: viewtopic.php?p=302279#p302279
Da muss man schauen, dass man nur den IMG-Tag nimmt.
Gruß, Hermann

Mitglied im VFR-OC
Stammtisch Weser-Ems

Beiträge als Administrator oder Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
Andy odd one
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 542
Registriert: 01.08.2004, 23:31
Wohnort: Hameln
Sonstiges: VFR 1200 F I will see you

Werdegang meiner VFR

Beitrag von Andy odd one » 23.05.2018, 06:59

Respekt für deine Geduld. Ich fahre VFR weil ich nicht schrauben wollte :-) :cool:

Benutzeravatar
CSM
Forums-User
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2012, 11:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Sonstiges: RC36 II
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Werdegang meiner VFR

Beitrag von CSM » 24.05.2018, 09:51

So, die VFR hat es problemlos nach Wien geschafft. Die Kette kam prophylaktisch auch noch kurz vor Abfahrt neu.
Wär sie nicht versprochen gewesen, hätte ich sie wahrscheinlich behalten.. :( :D

[ externes Bild ]